Presseaussendungen

POLITIK

Förderradar für Kärnten „Arbeit und Alter“

20.04.2021
LHStvin Schaunig, AMS Kärnten-Geschäftsführer Peter Wedenig: Übersichtliches und kompaktes Info-Tool zu den Fördermaßnahmen für die Generation 50+ ist online – Ältere stellen großes Fachkräftepotential dar – 4everyoung.at programmierte den Förderradars für Kärnten „Arbeit und Alter“


Klagenfurt (LPD). Schritt in Richtung Digitalisierung und Modernisierung für eine schnellere und einfachere Orientierung am Arbeitsmarkt wurde mit dem brandaktuellen Web-Format Förderradar für Kärnten vom Netzwerk „Arbeit und Alter“ geschaffen. „Unternehmen, Beschäftigte und Arbeitssuchende können sich über die aktuellen Förderangebote für die Generation 50+ bequem und einfach online informieren. ‚Übersichtlich und kompakt‘, genau das beschreibt das neue Info-Tool, das die alte Printversion ersetzt, am besten“, freuen sich Arbeitsmarktreferentin LHStvin Gaby Schaunig und AMS-Kärnten Geschäftsführer Peter Wedenig über den Launch der neuen Website.

Für Digitalisierungs- und Arbeitsmarktreferentin Schaunig ist mit dem von Land Kärnten und AMS Kärnten finanzierten digitalen Förderratgeber ein weiterer wichtiger Schritt für ältere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gelungen: „Die präsentierten Förder- und Unterstützungsmaßnahmen ermöglichen der Generation 50+, in Beschäftigung zu kommen bzw. zu bleiben sowie fit, gesund und am Puls der Zeit zu bleiben.“ Das Netzwerk „Arbeit und Alter“ ist eines der Schwerpunktsetzungen des Territorialen Beschäftigungspaktes (TEP) mit dem Ziel, mit den Plattformmitgliedern, Land Kärnten, AMS Kärnten, AK Kärnten, WK Kärnten, ÖGB Kärnten und IV Kärnten, partnerschaftlich Lösungen zu Herausforderungen für Ältere zu erarbeiten.

„Auch in der aktuellen Situation mit einer coronabedingten Schieflage am Arbeitsmarkt ist das Thema ‚Fachkräfte‘ in vielen Branchen groß; top qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind gefragter denn je“, sagt Peter Wedenig, Geschäftsführer des AMS Kärnten. „Gleichzeitig ist aufgrund der demographischen Entwicklung in den kommenden Jahren weiterhin mit einem Anstieg der Arbeitslosigkeit bei Personen über 50 Jahren zu rechnen. Diese Gruppe 50+ stellt für Unternehmen ein großes Potenzial an Fachkräften dar: Ältere Personen bringen u.a. viel Erfahrung, Knowhow und soziale Kompetenzen mit.“ Genau hier setzt der digitale Förderradar an: „Mit dem neuen Tool erhalten Betriebe und ältere Arbeitsuchende einen kompakten Überblick über aktuelle Förderungen und Unterstützungsmöglichkeiten. Ziel ist es, beide Seiten zusammenzubringen: Chancen für Arbeitsuchende über 50 Jahre zu schaffen und Unternehmen bei der Besetzung ihrer offenen Stellen zu unterstützen, aber auch in ihrer Organisationsentwicklung; Stichwort: älter werdende Belegschaft, Wissensupdates.“

Für 4everyoung.at, die die Programmierung übernommen haben, hat alles am 1. Oktober 1999 mit dem ersten „Senior*innen-Internet-Cafe“ begonnen. Computerkurse für Menschen im besten Alter und technische Hilfe hatten das Ziel, die Vereinsamung älterer Menschen durch die digitale Anbindung an die Welt zu reduzieren. So entwickelte sich auch das erste gemeinnützige Beschäftigungsprojekt für ältere Arbeitssuchende. Seit 2001 führt 4everyoung.at im Auftrag von AMS und Land Kärnten Beschäftigungsprojekte insbesondere für Personen über 50 durch. Mehr als 900 Personen haben seither – sozialpädagogisch betreut – in den verschiedenen Projekten gearbeitet. Über 200 Personen sind bis zur Alterspension geblieben. „Für die Programmierung des Förderradars wurde eine vormals langzeitarbeitslose Person angestellt und angeleitet. Durch die langjährige Erfahrung in der Arbeit mit älteren Personen, konnte das erworbene Knowhow in die zielgruppenorientierte Erstellung des Förderradars einfließen“, so Geschäftsführerin Sonja Mitsche.

Die Programmierung des Förderradars für Kärnten wurde über eine Eingliederungsbeihilfe, ein Instrument, das Teil der TEP-Beschäftigungsmaßnahmen ist, ermöglicht und versinnbildlicht selbst, wie essentiell Qualifizierung und Weiterbildung auch für das „In-Beschäftigung-Halten“ und „–Bringen“ älterer Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ist.


Der Förderradar für Kärnten im Überblick: Der Förderradar für Kärnten „Arbeit und Alter“ bildet unter www.förderradar.at die Vielzahl an Fördermöglichkeiten vonseiten Land Kärnten, AMS Kärnten, der Arbeiterkammer Kärnten, der Wirtschaftskammer Kärnten, des Österreichischen Gewerkschaftsbunds Kärnten, des Sozialministeriumservice Kärnten, der Österreichischen Gesundheitskassen und der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt, versehen mit allen Kontaktdaten, ab.


Rückfragenhinweis: Büro LHStvin Schaunig
Redaktion: Waldner/Robitsch
Fotohinweis: mediacreativ


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.