Presseaussendungen

LOKAL

Natur, Innovation, Verantwortung: 4. Forum Anthropozän gestartet

17.06.2021
LH Kaiser spricht sich bei ZEIT-Gespräch in Heiligenblut für supranationales Handeln und neue Gerechtigkeit aus: Wir brauchen einen Handschlag auf allen Kontinenten


Klagenfurt (LPD). Anthropozän, das Menschenzeitalter – Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler wollen diesen Begriff durchsetzen, weil wir Menschen so massiv, rasant und nachhaltig folgenreich in das System Erde eingreifen. Beim 4. Forum Anthropozän werden in Heiligenblut am Großglockner von heute, Donnerstag, bis einschließlich Samstag den Teilnehmenden Diskussionen, Vorträge, Ausstellungen und eine Zukunftswerkstatt geboten. Bei einem ZEIT-Gespräch zum Thema „Hoffnung. Das Jahrzehnt der Wiederherstellung von Ökosystemen“ diskutierte heute auch Landeshauptmann Peter Kaiser im „Haus der Steinböcke“ mit.

„Wir haben keine Zeit für Pessimismus, es ist zu spät dafür“, warf Kaiser in seinem Statement ein. Vielmehr brauche es eine Dekade der Hoffnung. Man müsse über theoretische Diskussionen hinausgehen und globale Probleme einer globalen Behandlung zubringen. „Wir müssen dazu Prozesse entwickeln, die ein supranationales Handeln mit entsprechenden Verpflichtungen und Sanktionen ermöglichen“, betonte der Landeshauptmann. Auch die Europäische Union sei in diesem Sinne als Modell weiterzuentwickeln und verbindlicher zu machen. Freiheiten würden auch mit Generationen- und Gerechtigkeitsverpflichtungen im Zusammenhang stehen.

Kaiser artikulierte die Utopie eines Weltparlamentes, einer Weltregierung, eines Weltregierungsprogramms. „Der Leitfaden muss eine neue Gerechtigkeit sein. Es geht um das Verändern von Lebensstilen, Produktionsformen“, sagte Kaiser. Auch individuell werden wir alle mehr müssen. Auf europäischer Ebene seien zumindest die „Sustainable Development Goals“ mit zu berücksichtigen und als Roter Faden zu sehen. „Der Putin-Biden-Handschlag ist schön – aber wir brauchen einen Handschlag auf allen Kontinenten, insbesondere die südliche Hemisphäre mit einbeziehend“, machte der Landeshauptmann deutlich.

Unter Moderation von Fritz Habekuß, Redakteur von DIE ZEIT, diskutierten neben Kaiser auch die Meeresbiologin Antje Boetius, die Unternehmerin Jule Bosch, der Chemiker Michael Braungart, der Nachhaltigkeitsexperte Daniel Dahm und der Philosoph Andreas Weber.

Auch Kärntens Umwelt- und Naturschutzreferentin LR.in Sara Schaar wird das Forum Anthropozän noch besuchen. Sie hebt den wichtigen diesjährigen Schwerpunkt des Forums, nämlich die UN-Dekade zur Wiederherstellung von Ökosystemen, hervor. „Ich sehe eine große Chance für Kärnten in einer noch stärken Verknüpfung von Ökologie und Ökonomie. Wir haben zahlreiche innovative Unternehmen in unserem Land, die bereits zukunftsorientiert Nachhaltigkeit in ihre Prozess- und Produktentwicklungen einbauen. Damit übernimmt die Wirtschaft auch einen Teil der Verantwortung für unsere Natur. Wir wollen zukünftig auch noch stärker in diese ‚grünen Innovationen‘ investieren und diese Entwicklung durch Programme wie e5, KLAR!, KEM, Klimabündnis und die Alpenkonvention unterstützen“, führt Schaar aus. Den Nationalpark Hohe Tauern bezeichnet sie als „größte Schulklasse Österreichs“, in dem den Menschen das „Wunder Natur“, aber auch ihre Verletzlichkeit, eindrucksvoll nähergebracht werden.

Informationen und Programm unter: https://www.forum-anthropozaen.com


Rückfragehinweis: Büros LH Kaiser/LR.in Schaar
Redaktion: Markus Böhm
Fotohinweis: LPD Kärnten/Steinacher


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.