Presseaussendungen

LOKAL

Neu: Bauarchiv Kärnten öffnet sich

21.07.2021
Kärntens Bauarchiv steht der Öffentlichkeit zur Verfügung – wertvolles Wissen zur Baugeschichte wird zugänglich – LH Kaiser: Baukultur prägt ein Land, Baukultur-Geschichte prägt künftige Entwicklungen – Ausstellung Felix Orsini-Rosenberg zu „Architektur – Ein kultureller Auftrag….“


Klagenfurt (LPD). Im Architekturhaus Kärnten konnte heute Kulturreferent Landeshauptmann Peter Kaiser das Jahr der Baukultur in Kärnten gleich mehrfach hervorheben. Zum einen konnte Kaiser die Ausstellung Felix Orsini-Rosenberg zu „Architektur – Ein kultureller Auftrag….“ mit dem Obmann des Bauarchivs Kärnten, Peter Nigst, präsentieren, die morgen, Donnerstag, offiziell eröffnet wird. Zum anderen stellte sich erstmals das Bauarchiv Kärnten öffentlich vor. „Mit dieser Ausstellung wird die Architekturlandschaft des Landes untermauert und einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Einmal mehr wird Architekturgeschichte sichtbar, einmal mehr wird das Bauwesen in der Kulturszene aufgenommen“, betonte der Kulturreferent. Mit dem Schwerpunkt des Baukulturjahres 2021 wolle auch das Land die Architektur, den Bau, das Bauwesen in den Vordergrund der Betrachtung rücken, denn immerhin prägt laut Kaiser die Baukultur ein Land und prägt eine Baukultur-Geschichte weitere Entwicklungen.

Ausgewählte Inhalte aus dem Nachlass von Felix Orsini-Rosenberg, ein Film sowie ein Fotoessay von Gerhard Maurer werden in einer Ausstellung im Architektur Haus Kärnten gezeigt. Orsini-Rosenberg zählte zu den prägendsten Personen, die zu einer aufgeschlossenen Denkweise über Architektur und ihre Entwicklung nach dem zweiten Weltkrieg in Kärnten beitrugen. „Er wirkte auch über den regionalen Bereich hinaus in seiner stets auf wesentliche kulturelle Inhalte ausgerichteten, zugleich bescheidenen, menschbezogenen Haltung als gedanklicher Orientierungspunkt“, erklärte Nigst. Für die Entwicklung der modernen Architektur in Kärnten sei Felix Orsini-Rosenberg maßgeblich tätig gewesen. „Der Blick über den Tellerrand, die Freiheit des Geistes , der Überblick – dieses so einfache und doch so unendlich große Vermächtnis wird von ihm bleiben!““, so Nigst.

Mit dem heutigen Tag ist das Bauarchiv Kärnten, an dem seit 2016 gearbeitet wurde, öffentlich. „Die Entstehung von Bauwerken öffentlich zu machen, sämtliche Betrachtungen, von der Planung bis zur Umsetzung, der Forschung zur Verfügung zu stellen, sie zu sammeln und sicherzustellen, sind die Hauptaufgaben des Bauarchivs. Eine weitere Aufgabe wird es sein, das Archiv zu digitalisieren, um es zu bewahren, um es noch leichter und breiter zugänglich zu machen“, hielt Kaiser fest.

Das Bauarchiv Kärnten wurde 2016 als gemeinnütziger Verein gegründet und soll zu einer öffentlich zugänglichen Forschungs- und Sammlungsstätte für Kärnten und seiner Baukultur-Geschichte entwickelt werden. Vordringliche Aufgabe ist die Sicherung und Bearbeitung von Nachlässen sowie Vorlässen von Architektinnen und Architekten und die Forschung an Planunterlagen mit Kärnten Bezug. Das Archiv soll inhaltlich eine aktive Rolle spielen und zur Bewusstseinsbildung über die Qualitäten bestehender Bauten und Konzepte wie der Nachkriegsmoderne und des regionalen Bauens uvm. beitragen. Möglich wird das u. a. durch eine Förderung der Kulturabteilung des Landes Kärnten. Langfristig soll damit wertvolles Wissen für den Diskurs über die jüngere Baugeschichte des Landes gespeichert und zugänglich gemacht werden. „Sinnvolle künftige Entwicklung braucht die Erinnerung, auch an zurückliegend Gedachtes, das sich an Werten orientierte, die heutzutage scheinbar vergessen sind. Erkennen und Weiterdenken sind Kultur tragende Elemente. In diesem Sinn ist ein Archiv für Baukultur zur Selbstfindung essentiell“, sagt Nigst.

Wo genau, wann immer und warum überhaupt wir auf sie angewiesen sind, ist Thema im Baukulturjahr 2021. „Das Land Kärnten unterstützt in diesem Jahr finanziell zahlreiche Aktivitäten und möchte so Baukultur erlebbar machen und in den Fokus rücken“, so Kaiser über den Hintergrund des Schwerpunktjahres. Unter dem Motto „Kultur Raum Landschaft" gestalten die Kärntner Baukultur-Initiativen und
zahlreiche Kulturschaffende verschiedenster Sparten ein vielfältiges und interdisziplinär vernetztes Programm. Eine digitale, analoge und auch im öffentlichen Raum erlebbare Baukultur-Landkarte gibt einen Überblick über dieses Programm sowie das Baukultur-Netzwerk und baukulturell wertvolle Bauwerke im ganzen Land. Über lange Jahre hat sich ein kleines aber sehr produktives Netzwerk in Kärnten etablieren können. Im Rahmen des Baukulturjahres 2021 wird dieses umfangreiche Netzwerk erstmals sichtbar gemacht.

www.baukulturleben.at

Ausstellung FELIX ORSINI-ROSENBERG: Architektur ein kultureller Auftrag...
22.07. – 23.08.2021 im Architektur Haus Kärnten
Mo – Fr von 10-19.00 Uhr


Rückfragenhinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Gerlind Robitsch
Fotohinweis: LPD Kärnten/Dietmar Wajand


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.