Presseaussendungen

WIRTSCHAFT

Solarpark Friesach ist größte solarthermische Anlage Österreichs

16.08.2021
LH Kaiser, LR.in Schaar, BM.in Gewessler bei Eröffnungsfeier


Klagenfurt (LPD). In der Burgenstadt Friesach wurde heute, Montag, die größte solarthermische Anlage Österreichs in Anwesenheit von Klimaschutzministerin Leonore Gewessler, Landeshauptmann Peter Kaiser und Umweltlandesrätin Sara Schaar eröffnet. Umgesetzt wurde der Solarpark Friesach von drei Kärntner Unternehmen: „Unser Kraftwerk“ errichtete den Solarpark, die Fernwärmeleitung sowie den Pufferspeicher und finanzierte das Projekt über ein Bürgerbeteiligungsmodell. GREENoneTEC aus St. Veit an der Glan lieferte die insgesamt 436 Großflächenkollektoren. Zu den Kundinnen und Kunden in der Stadt Friesach wird die Solarwärme über das Fernwärmenetz der KELAG Energie & Wärme GmbH geliefert.

Für Kaiser ist diese moderne Anlage in der ältesten Stadt Kärntens etwas absolut Herzeigbares. Er dankte allen, die dieses tolle Projekt umgesetzt haben. „Eigentlich sollte es für den Bereich regenerative Energie einen Nobelpreis geben. Und Sie alle hier hätten diesen verdient“, so Kaiser.

Schaar hob die intensive Suche nach einer geeigneten Fläche für die Anlage hervor. Sie verwies auf die Kärntner Strategie, nach welcher zuerst versiegelte Flächen wie Dächer, Fassaden oder Infrastrukturflächen für Solar- und Photovoltaikvorhaben zu nutzen sind. „Hier in Friesach handelt es sich um ein Quellschutzgebiet und demnach um eine Infrastrukturfläche“, erklärte die Energie- und Klimaschutzreferentin.

Gewessler hob die Bedeutung von Solarthermie im Kampf gegen die Klimakrise hervor und ging auf die Wärmestrategie Österreichs ein. „Wir haben Alternativen zu Öl und Gas. Wir wollen weg von dreckiger fossiler Energie, hin zur Wärme der Zukunft.“ Gewessler verwies auf ein Rekordbudget von 750 Millionen Euro zur Förderung des Umstiegs auf klimafreundliches Heizen. Die neue Anlage in Friesach bringe außerdem Wertschöpfung und Arbeitsplätze für die Region. Positiv sei zudem, dass sie mit Bürgerbeteiligung entstanden sei.

Laut Robert Kanduth, Geschäftsführer von GREENoneTEC, spart die Friesacher Anlage pro Saison 300.000 Liter Heizöl ein. Bisher habe er Gäste immer zu Anlagen nach Dänemark bringen müssen, um zu zeigen, dass die Technologie funktioniert. „Jetzt können wir das endlich auch hier in Kärnten machen“, so Kanduth, der Solarprojekte auch gerne mit der Haltung von Freilandschweinen kombinieren möchte. Nachdem bei der Eröffnung ein kurzes Gewitter niederging, meinte „Unser Kraftwerk“-Geschäftsführer Gerhard Rabensteiner, dass Regen eigentlich „liquid Sunshine“ sei. Adolf Melcher, Geschäftsführer der KELAG Energie & Wärme, erklärte unter anderem, dass Friesach auch bei Schlechtwetter durch einen eigenen Puffer zwei bis drei Tage lang mit Wärme versorgt werden könne.

Ingmar Höbarth, Geschäftsführer des Klima- und Energiefonds, sieht viel Potential für die Solarthermie in Österreich: „Ich wünsche mir noch viele viele Friesachs für Österreich.“ Friesachs Bürgermeister Josef Kronlechner will die Stadt jedenfalls gerne als österreichweites Vorzeigeprojekt sehen. Moderiert wurde die Eröffnung von Kelag-Vorstandssprecher Manfred Freitag, der hervorhob, dass wir alle einen Beitrag für die Energiewende und damit die Zukunft unserer Erde leisten müssen. Unter den Anwesenden begrüßte er auch den früheren Landesrat Rolf Holub, unter dessen Referatszuständigkeit das Friesacher Solarthermie-Projekt gestartet wurde.

Der fast 6.000 Quadratmeter große Solarpark Friesach deckt in den Sommermonaten den Warmwasserbedarf der Fernwärmekundinnen und -kunden in Friesach und trägt in der Übergangszeit zur Heizung bei. 2,5 Millionen Kilowattstunden können mit der Wärme aus dem Solarpark Friesach gedeckt werden, das entspricht dem Jahresbedarf von rund 500 Wohnungen. Rund zwei Millionen Euro wurden in das Klimaschutzprojekt investiert, das unter anderem vom Klima- und Energiefonds mit Mitteln aus dem Bundesministerium für Klimaschutz und vom Land Kärnten gefördert wurde.



Rückfragehinweis: Büros LH Kaiser/LR.in Schaar
Redaktion: Markus Böhm
Fotohinweis: Büro LH Kaiser


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.