Presseaussendungen

LOKAL

Kärnten hat eine neue Bildungsdirektorin

30.08.2021
LH Kaiser präsentiert Isabella Penz als neue Bildungsdirektorin des Landes – Kaiser: Expertise, Ausbildung, Praxis von Penz überzeugend für diese Aufgabe – BM Faßmann: richtige Person an richtiger Stelle – Kaiser und Faßmann danken Penz-Vorgänger Robert Klinglmair


Klagenfurt (LPD). Bildungsreferent LH Peter Kaiser und der digital zugeschaltete Bildungsminister Heinz Faßmann präsentierten heute in einer gemeinsamen Pressekonferenz die neue Bildungsdirektorin des Landes Kärnten. Isabella Penz tritt mit 1. September die Nachfolge von Robert Klinglmair an, der neuer Leiter des Instituts des Bundes für Qualitätssicherung im österreichischen Schulwesen (IQS), der Nachfolgeorganisation des Bundesinstituts für Bildungsforschung, Innovation und Entwicklung (Bifie), ist.

Kaiser dankte Faßmann für die Einhaltung der abgestimmten Vorgangsweise, um noch vor Schulbeginn diese wichtige Funktion besetzen zu können. „Rechtzeitig vor einem neuen Schuljahr können wir damit eine der wichtigsten Positionen im Land mit der besten Kandidatin besetzten. Isabella Penz überzeugte mit ihrer schriftlichen Bewerbung, beim Hearing, mit ihrer Expertise, ihrer Ausbildung sowie ihrer praktischen Erfahrung vor allem auch im Bereich der Digitalisierung“, fasste Kaiser die Beweggründe für die Bestellung zusammen. Aus ursprünglich 12 Bewerbern wurden vier Personen zum Hearing eingeladen. Eine 5-köpfige Bewertungskommission aus zwei Vertretern des Bildungsministeriums, zwei Vertretern des Landes und eines Experten der Alpen Adria Universität hat die entsprechende Auswahl vollzogen und dem Landeshauptmann die Ergebnisse vorgelegt.

„Isabella Penz hat zudem ein klares Bild und ebenso klare Vorstellungen, was die Leitung der Bildungsdirektion betrifft, sie hat eindeutige Visionen, was die Entwicklung der Bildungslandschaft in Kärnten angeht, formuliert und damit beeindruckt“, so Kaiser, der auch die Notwendigkeit der Funktion herausstrich, die vertiefende Zusammenführung von Bundes- und Landesstrang weiterzuführen. „Als bisherige Leiterin des AK-Digitalisierungsfonds bringt sie zudem die für das neue Schuljahr essentielle Erfahrung im Bereich der Digitalisierung im Bildungswesen mit“, betonte Kaiser.

„Die Bildungsdirektionen starteten vor 3 Jahren als Experiment und dieses hat sich als richtungweisend herausgestellt. Sie sind die Drehscheiben für die Umsetzung sämtlicher Strategien und Ziele. Die einheitliche strategische Ausrichtung hat sich vor allem in der Krise bewährt“, erklärte Faßmann. Der Bildungsminister attestierte Isabelle Penz, die „richtige Person an der richtigen Stelle“ zu sein. „Ich freue mich über diese Ernennung auf Grund ihrer breiten Qualifikation und ich danke Robert Klinglmair, der ein Vorreiter in dieser Funktion und quasi ein Aufbau-Bildungsdirektor war“, so Faßmann.

Kaiser dankte Robert Klinglmair ebenso für seine „bildungspolitische Pionierarbeit in Kärnten“. Klinglmair habe sich der Herausforderung gestellt, zwei bis dahin getrennte Einheiten von Bund und Land zusammenzuführen. „Daran ist anzuknüpfen, denn unser aller gemeinsames Ziel ist klar: Erstens wollen wir den Präsenzunterricht im neuen Schuljahr sicherstellen und als nachhaltiges, großes Ziel, die Attraktivität des Bildungsstandortes Kärnten forcieren“, so Kaiser.
Sämtliche Ausbildungsbereiche seien mit den Sozialpartnern gemeinsam zu stärken. „Es ist unsere Aufgabe, der Jugend die besten Bildungschancen zu bieten. Für all diese herausragenden Aufgaben wünsche ich der neuen Bildungsdirektorin alles Gute und eine gute Hand“, sagte Kaiser.

Isabella Penz sagte von sich, mit „großer Motivation an die neue Aufgabe heranzugehen“. Die 46jährige Bodensdorferin, ist verheiratet und hat selbst zwei schulpflichtige Kinder und wird nach eigenen Angaben „Zeit ihres Lebens vom Bildungsbereich begleitet, was sich in ihrer Ausbildung ebenso niederschlug wie in ihren unterschiedlichen beruflichen Stationen. „Es steht ein Schulbeginn bevor, der Eltern, Kinder und Lehrer auf Grund der Pandemie nach wie vor, vor großen Herausforderungen stellt: Wir müssen Normalität für alle bieten, wir müssen pandemiebegründete Defizite aufholen, wir müssen sogar die notwendige und wichtige Beziehungsarbeit in der Schule zum Teil wieder aufbauen“, erklärte Penz.

Penz war seit 2019 Abteilungsleiterin der AK Kärnten und zuständig für den Digitalisierungsfonds, war zuvor 6 Jahre pädagogische Leiterin der Kärntner Volkshochschulen, ist bis dato Vorstandmitglied im Verein „Bildungsland Kärnten“ und Gemeinderätin in Steindorf am Ossiacher See. Vor allem in Hinblick der laut Faßmann „noch nie dagewesenen bildungspolitischen Investition im neuen Schuljahr“, in dem die 5. und 6. Klassen mit Laptops ausgestattet werden, sei das neue Schuljahr richtungsweisend. Laut Penz sei die technische Ausstattung ein gutes Werkzeug für die Zukunft und wichtiges Hilfsmittel für die weitere pädagogische Arbeit. Kein Kind darf in seiner Bildung eingebremst werde, weil es an der Ausstattung fehlt. „Das pädagogische Arbeiten in Verbindung mit der Digitalisierung gibt uns ein gutes Werkzeug für die Zukunft“, so Penz.


Rückfragenhinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Gerlind Robitsch
Fotohinweis: LPD Kärnten/Helge Bauer


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.