Presseaussendungen

LOKAL

Regierungssitzung 4: Sommertourismus geht mit deutlichem Plus in die Verlängerung

28.09.2021
LR Schuschnig präsentiert detaillierte Sommersaison-Bilanz: „Comeback ist gelungen, jetzt volle Konzentration auf den Herbst und Winter“ – kräftiger Zuwachs sowohl im August als auch in der gesamten Sommersaison ist Erfolg der Betriebe – Inlandsgäste aus dem Vorjahr wurden gehalten, Herbstoffensive mit 12 regionalen Projekten bringt Saisonverlängerung


Klagenfurt (LPD). Kaum eine Branche wurde durch die Pandemie so hart getroffen wie die Tourismus- und Freizeitwirtschaft. Die Ausfälle der Wintersaison hinterlassen nicht nur bei den Beherbergungsbetrieben eine tiefe Delle. Doch nach dem Neustart kann wieder Positives berichtet werden. Bereits am vergangenen Freitag waren die ersten vorläufigen Ergebnisse zur Sommersaison ausgewertet, nun liegen die detaillierten Zahlen vor. Diese wurden heute, Dienstag, von Tourismuslandesrat Sebastian Schuschnig in der Regierungssitzung präsentiert. „Auch wenn das Jahr weiterhin herausfordernd bleibt, ist das Comeback gelungen. Das ist ein hart erarbeiteter Erfolg der Betriebe. Sie waren herausragend vorbereitet und haben den Gästen Urlaub mit viel Sicherheit geboten. Durch unser Recovery Programm und die vorgezogenen Impfungen für die Mitarbeiter haben wir sie unterstützt. Jetzt gilt es, den Aufwärtstrend durch Saisonverlängerung zu festigen“, resümiert Schuschnig im Anschluss an die Sitzung.

Insgesamt wurden in der heurigen Sommersaison (Mai bis August) 7.402.064 Übernachtungen verzeichnet. Das entspricht einem Zuwachs von 7,9% gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Bei den Ankünften (1.568.320) lässt sich ein Zuwachs von 10,2% feststellen. „Und das, obwohl heuer im Mai die Betriebe lange geschlossen waren, im Sommer erstmals wieder die Inländer ans Meer fahren konnten und wir uns in einer für die Betriebe äußerst prekären Arbeitsmarktsituation befinden“, betont der Landesrat. Damit liege der Tourismus in etwa auf dem Niveau der Saison 2016. Besonders das auch heuer wieder hohe Niveau an Gästen aus Österreich (Nächtigungen: +0,4%) ist ein Grund zur Freude. „Die Tourismusbetriebe haben es geschafft, viele Gäste des Vorjahres zu halten und wieder für einen Urlaub in Kärnten zu begeistern“, betont Schuschnig. Die Nächtigungen von Gästen aus dem Ausland stiegen im Sommerhalbjahr um 16,6%.

Auch die Monatsbilanz für August bestätigt den Aufschwung: in den Kärntner Tourismusbetrieben wurden 3.229.371 Übernachtungen und 637.344 Ankünfte verzeichnet. Sowohl bei den Ankünften (+5,7%) als auch bei den Nächtigungen (+7,0%) konnte ein kräftiger Zuwachs erreicht werden. „Kärnten hat das höchste Ergebnis bei den Ankünften seit Beginn der statistischen Aufzeichnungen erreicht. Der August war heuer der nächtigungsstärkste der vergangenen zehn Jahre“, hebt Schuschnig hervor. Das höchste Augustnächtigungsniveau der vergangenen zehn Jahre wurde heuer um rund 150.000 Übernachtungen übertroffen.

„Aber“, so betont der Landesrat, „nicht alle Regionen haben gleich profitiert. In manchen Gebieten braucht die Erholung noch etwas länger“. Auf das Gesamtjahr gerechnet sei das heurige Jahr weiterhin herausfordernd. Ein besonders starker Zuwachs zeigt sich im August beim Auslandstourismus (+24,0% mehr Nächtigungen), der zu erwartende Rückgang bei Gästen aus Österreich (-9,5%) fiel indes geringer aus als prognostiziert. Die Privatquartiere verzeichneten im August einen Anstieg von 5,6%, wobei 26.626 Nächtigungen (+6,6%) auf Bauernhöfe entfielen. Bei den privaten Ferienwohnungen und -häusern wurden 393.197 (+5,9%) Übernachtungen registriert, davon entfielen 74.318 (+3,3%) auf bäuerliche Betriebe. Mit einem Nächtigungszuwachs von 11,4% blicken auch die Campingplätze auf einen gut gebuchten August zurück. Im August waren besonders wieder mehr Gäste aus Deutschland (+19,7%), Italien (+9,1%), Kroatien (+165,0%), Niederlande (+51,0%), Slowakei (+28,1%), Tschechien (+16,7%) und Ungarn (+11,1%) in Kärnten.

Weiters bestätigt sich auch in der Statistik zur Sommersaison die Tendenz zum Qualitätstourismus. „Je höher die Kategorisierung, je höher die angebotene Qualität in den Betrieben, desto stärker der Zuwachs und auch die Preisdurchsetzung und Wertschöpfung“, so der Landesrat. Während im 5- und 4- Stern Bereich im Sommer Nächtigungszuwächse von 30,4 % bzw. 15,7 % verzeichnet wurden, lagen die Ergebnisse in den niedrigeren Sternekategorien deutlich darunter. „Mit der Tourismusqualitätsoffensive investieren wir deshalb bis 2023 über 2 Millionen Euro, um die Qualität in den Betrieben zu steigern“, betont Schuschnig.

Um diesen Schwung des Sommers mitzunehmen, wurden heute der Regierung auch Projekte der Herbstoffensive vorgestellt. Dafür wird rund einer Million Euro investiert. Insgesamt 12 Projekte in 11 Tourismusregionen werden umgesetzt, über 900.000 Euro werden so in das Angebot investiert.
„Von der Kulinarik, über herbstliche Naturerlebnisse bis zu Veranstaltungsreihen an Seen und in Bergen ist alles dabei, was Südlichkeit ausstrahlt“, so Schuschnig.

Mit Blick auf die kommende Herbst- und Wintersaison sagt er, ein Offenhalten des Tourismus sei jedenfalls zu sichern. „Mit der Impfung, dem Testen und der digitalen Gästeregistrierung haben wir auch deutlich mehr Instrumente in der Hand als noch im vergangenen Winter“, so der Landesrat abschließend.


Rückfragenhinweis: Büro LR Schuschnig
Redaktion: Plessin/Robitsch


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.