Presseaussendungen

LOKAL

Konferenz im Zeichen von Arbeitsmarkt-Integration und Antirassismus-Arbeit

01.10.2021
LR.in Sara Schaar: Die heutige Konferenz der Landesintegrationsreferentinnen und -referenten diente einem Länderaustausch in der Integrationsarbeit


Klagenfurt (LPD). Ganz oben auf der Tagesordnung standen Deutsch- sowie Werte- und Orientierungskurse, die pandemiebedingt auch einen Einbruch bei den Teilnehmerzahlen hatten. Um die Qualität dieser Kurse weiterhin zu steigern, diskutierten die Bundesländer auch über regelmäßige, externe Evaluierungen, um bestmöglich vermitteln zu können.

„Das Land Kärnten arbeitet konsequent am Kärntner Integrationsleitbild, viele Maßnahmen wurden bereits umgesetzt. So findet auch heuer wieder der Integrationspreis statt und im nächsten Jahr soll es in gewohnter Form auch die Integrationskonferenz wieder geben. Das Kärntner ,mini-funding‘ soll Ehrenamtliche vor Ort dabei unterstützen, Integrationsmaßnahmen gut umsetzen zu können“, berichtet Integrationsreferentin Landesrätin Sara Schaar über die laufende Integrationsarbeit in Kärnten und bedankt sich bei allen Institutionen und den vielen Ehrenamtlichen für ihre beispielgebende Arbeit im Integrationsbereich.

Laut dem Rasissmus-Report von ZARA (Zivilcourage und Antirassismus-Arbeit) stieg im Jahr 2020 die Anzahl von gemeldeten rassistischen Vorfällen über ein Drittel im Vergleich zum Vorjahr an. Einer der Gründe dafür ist unter anderem die Pandemie gewesen. Weiters sind Personen im Internet nicht vor rassistischen und fremdenfeindlichen Äußerungen geschützt. Um Menschen vor rassistischen Aussagen und rassistisch sowie fremdenfeindlich motivierten Übergriffen zu schützen, sind umfangreiche Sensibilisierungsmaßnahmen notwendig. Eine stärkere Zusammenarbeit zwischen Bund, Ländern und Kommunen ist dabei gefordert. Auch eine bundesweite Struktur sowie die rasche Erarbeitung eines nationalen Aktionsplanes zur Bekämpfung von Rassismus sollte geschaffen werden.

Aufgrund der coronabedingten Arbeitsmarktsituation sowie der Schwierigkeiten bei der Vermittlung von Arbeitskräften, vor allem in Mangelberufen, ist die Thematik eines Arbeitsmarktzuganges von Asylwerberinnen und Asylwerbern mit einer hohen Bleibewahrscheinlichkeit mehr denn je aktuell und von Dringlichkeit geprägt.

Im Juli 2021 hob der Verfassungsgerichtshof zwei Bundeserlässe (unter anderem „Bartensteiner-Erlass“) auf und erklärte die darin enthaltenen Einschränkungen am Arbeitsmarkt für Asylwerbende für gesetzeswidrig. Das Bundesministerium für Arbeit scheint an der bisherigen Praxis festhalten zu wollen. „Daher gab es aus Kärnten nicht nur zum Arbeitsmarktzugang, sondern auch zur Thematik Lehre, Ausbildung und Asyl einen Antrag, durch den jungen Menschen, die sich im Asylverfahren befinden, die Möglichkeit einer Lehre bzw. eines Ausbildungsplatzes geschaffen werden soll, ähnlich dem deutschen 3+2-Modell. Da wir vor allem in der Gastronomie und Hotellerie massiven Bedarf an Arbeitskräften hätten“, ist Schaar überzeugt.

Bis auf ein Bundesland erhielten die beiden Anträge Zustimmung. Einen weiteren Anlauf diesbezüglich wird es bei der nächsten Konferenz der Landesintegrationsreferentinnen und -referenten in Tirol geben. „Somit bleibt Asylwerbenden weiterhin die Möglichkeit einer vollständigen Arbeitsmarktintegration vorenthalten, dadurch bleibt auch das Potential einer der essentiellsten Integrationsfaktoren auf der Strecke“, so die Integrationsreferentin abschließend.


Rückfragenhinweis: Büro LR.in Schaar
Redaktion: Pichler/Stirn


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.