Presseaussendungen

POLITIK

Regierungssitzung 4 – Photovoltaik-Offensive auf kommunalen Gebäuden: Neue Richtlinie bringt noch mehr Möglichkeiten

09.11.2021
LR.in Schaar: Verlängerung der erfolgreichen Förderung mit wesentlicher Richtlinienänderung – Obergrenze bei Anlagengröße fällt – sämtliche Rüsthäuser gelten als kommunale Gebäude – Budget für 2022 beträgt rund eine Million Euro


Klagenfurt (LPD). Seit Juni 2020 gibt es die Förderung von Photovoltaik-Anlagen an oder auf kommunalen Gebäuden, die bisher von über 50 Gemeinden für über 130 Projekte in Anspruch genommen wurde. In der Regierungssitzung heute, Dienstag, wurde die Verlängerung dieser Förderschiene beschlossen. „Das Potential für die Nutzung von Sonnenenergie zur Stromerzeugung ist in den Kärntner Gemeinden sehr hoch. In Kärnten wollen wir unsere Vorreiterrolle bei der Erzeugung und Nutzung von Energie aus Erneuerbaren weiter ausbauen“, so Energie- und Klimaschutz-Landesrätin Sara Schaar. Das Budget für das Jahr 2022 beträgt rund eine Million Euro.

Erklärtes Ziel der Fortsetzung der Förderung ist eine jährliche Eigenversorgung von einer Gigawattstunde (GWh) mit klimaneutralem Strom im kommunalen Bereich. „Dies entspricht einer CO2-Einsparung von rund 227 Tonnen. Die Förderung von Photovoltaik auf bzw. an kommunalen Gebäuden ist eine wesentliche Maßnahme im Rahmen der Klima-Agenda Kärnten, unserem referatsübergreifenden Steuerungssystem“, so Schaar. Als Förderungswerber kommen Kärntner Gemeinden und Betriebe im überwiegenden Eigentum von Kärntner Kommunen in Frage. Als kommunale Gebäude gelten auch sämtliche Feuerwehrhäuser in Kärnten.

Die neue Förderrichtlinie enthält eine wesentliche Änderung: Bisher war die förderbare Leistung (Anlagengröße) mit 50 Kilowatt-Peak (kWp) begrenzt. Diese Obergrenze fällt jedoch mit der neuen Richtlinie. „Damit ermöglichen wir den Kommunen, dass sie an oder auf Gebäuden, die sich gut für Photovoltaik eignen, die Anlage größer dimensionieren, um mit dem dort erzeugten Strom auch umliegende kommunale Gebäude mitzuversorgen. Somit wird die Eigenversorgung optimiert, was zusätzlich Kosten spart, die für andere Projekte oder Maßnahmen in der Kommune frei werden“, erklärt Schaar den Hintergrund.

Konkret wird die Errichtung von Photovoltaik-Anlagen an und auf gemeindeeigenen Gebäuden (inklusive Rüsthäuser) von der Umwelt-Abteilung des Landes Kärnten mit bis zu 60 Prozent der Kosten gefördert. Investitionszuschüsse von dritter Stelle (Bund oder EU) können zusätzlich in Anspruch genommen werden, sodass eine Gesamtförderung von nahezu 100 Prozent möglich ist.



Rückfragehinweis: Büro LR.in Schaar
Redaktion: Pichler/Böhm
Fotohinweis: Büro LR.in Schaar/Just


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.