Presseaussendungen

LOKAL

Coronavirus 891: LH Kaiser: Oberste Priorität - Menschenleben schützen!

14.11.2021
LH Kaiser appelliert: „Nur die Impfung rettet Leben. Bitte helfen Sie mit!“ - Kärnten behält sich weiterreichende Maßnahmen vor - Dazu morgen Sitzung des Koordinationsgremiums


Klagenfurt (LPD). Als dramatisch und gefährlich bezeichnet Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser die aktuelle Entwicklung der Corona-Infektionszahlen. „Der einzige, alternativlose Ausweg ist die lebensrettende Schutzimpfung“, macht er heute nach der Konferenz der Landeshauptleute mit der Bundesregierung und Expertinnen und Experten deutlich. Sein eindringlicher Appell: „Nur die Impfung rettet Leben. Bitte helfen Sie mit!“ Oberste Priorität sei es, Menschenleben zu schützen. Weiters gehe es darum, Spitäler und Spitalsbedienstete zu entlasten. Dies sei nur mit einer deutlichen Steigerung der Impfquote zu erreichen. „Ansonsten wird sich die Bundesregierung nach dem Motto 'und täglich grüßt das Corona-Murmeltier' weiter von einem Lockdown zum nächsten hanteln“, kündigt Kaiser an. Abhängig davon, was letztlich der Hauptausschuss im Nationalrat heute an Maßnahmen beschließt, behält sich Kärnten laut Kaiser weitergehende Maßnahmen vor. Dazu soll es morgen eine weitere Sondersitzung des Koordinationsgremiums geben.

Dass es bisher nicht gelungen sei, die Impfquote zu erhöhen, und daher immer mehr Menschen schwer an Covid19 erkranken und sterben, sei auch eine Folge einer gefährlichen Doppelmühle: „Einerseits ist die Pandemie fälschlicherweise mehrmals für beendet erklärt worden. Auf der anderen Seite gibt es einen Partei-Obmann, der den Leuten weismachen will, ein überdosiertes Pferdeentwurmungsmittel und oder Aspro seien wirksame alternative Heilmittel“, macht Kaiser neuerlich deutlich. Die Zahlen würden klar belegen, dass die Impfung alternativlos ist: Bei ungeimpfte Menschen im Alter zwischen 18 und 59 Jahren beträgt die Inzidenz über 1700, bei Geimpften 383.

Kaiser wie auch die anderen Landeshauptleute mahnten in aller Deutlichkeit, dass sowohl die Expertinnen und Experten des Nationalen Impfgremiums als in weiterer Folge auch die Bundesregierung klare Vorgaben zu machen haben, die die Länder dann auch in der Realität umsetzen können: „Zu sagen, testet mehr, impft mehr ist zu wenig. Es braucht Antworten auf die Fragen dritte Impfung für alle nach vier Monaten, Impfung für Kinder ab fünf Jahren, wie lange wirkt die Impfung wirklich …“

„Forderungen der Expertinnen und Experten dürfen nicht nur auf dem Papier gut aussehen, sie müssen auch der Lebensrealität entsprechen“, so Kaiser. In der Frage der Impfpflicht für den Gesundheitsbereich warnten Kaiser und seine Landeshauptleutekollegen vor der Gefahr einer weiteren Verschärfung der Personalsituation.


Rückfragenhinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Schäfermeier/Stirn


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.