Presseaussendungen

LOKAL

Kärntens Feuerwehren erhalten Waldbrandequipment

19.11.2021
LR Fellner, LR Gruber, LFK Robin: Klimawandel bringt immer mehr Waldbrandeinsätze mit sich. Kärntens Wehren werden flächendeckend aufgerüstet und entsprechend geschult.


Klagenfurt (LPD). Die dramatischen Bilder der Feuerwehrleute im Kampf gegen die fast zwei Wochen lang wütenden Flammen im Niederösterreichischen Raxgebiet, sind uns allen noch in bester Erinnerung. Auch in Kärnten wurden alleine in den vergangenen fünf Jahren an die 300 Waldbrände gezählt. Feuerwehrreferent Landesrat Daniel Fellner: „Die Analyse der österreichischen Waldbrand-Datenbank ergibt, dass wir quasi in ganz Kärnten hohes bis sehr hohes Waldbrandrisiko haben. Bedingt durch den Klimawandel wird es künftig noch mehr Waldbrände geben. Darauf möchte ich unsere Feuerwehren bestmöglich vorbereiten. Denn Kärnten Stück für Stück sicherer zu machen, ist mir ein Herzensanliegen und ich freue mich sehr darüber, dass wir hier mit dem Referenten für Forstwirtschaft, Landesrat Martin Gruber an einem Strang ziehen“.

Konkret wird es nicht nur eigene Schulungen für Schadensfälle dieser Art geben, sondern Kärntens Feuerwehren erhalten auch spezielles Waldbrandequipment. Fellner: „Künftig gibt es pro Feuerwehrabschnitt einen Waldbrandcontainer, das sind insgesamt 29 Stück und darüber hinaus wird jede einzelne der 399 Freiwilligen Feuerwehren im Land mit einem Waldbrandrucksack und einer Waldbrandrückenspritze aus- und somit aufgerüstet. Die Übergabe erfolgt kommende Woche. Ziel ist es, künftig auftretende Waldbrandereignisse schnellstmöglich zu bekämpfen und im Idealfall noch in der Entstehungsphase unter Kontrolle zu bekommen“.
Forstreferent Martin Gruber betonte die vielfältigen Funktionen des Waldes, insbesondere als Schutz für Siedlungen und Infrastrukturen und auch als Arbeitsplatz und Einkommensquelle. „Deshalb ist ein Waldbrand nicht nur eine ökologische, sondern sehr oft auch eine menschliche und wirtschaftliche Katastrophe“, so Gruber. Die Kosten für die Wiederaufforstung würden rund 15.000 Euro pro Hektar ausmachen – und zwar über mehrere Jahre hinweg. „Es freut mich daher, dass wir über die Mittel des Waldfonds bei diesem Projekt zur Prävention und besseren Ausstattung der Feuerwehren beitragen können“, betonte der Forstreferent. Denn aus dem Waldfonds werden neben dem Aufbau klimafitter Wälder und Wiederaufforstungen eben auch Maßnahmen zur Waldbrandbekämpfung unterstützt. „Danke an alle, die sich für dieses Projekt eingesetzt haben und damit auch zeigen, dass die Zukunft unserer Wälder ein Thema ist, das weit über die Forstwirtschaft hinausgeht“, sagte Landesrat Gruber.

Die flächendeckende Ausstattung der Kärntner Feuerwehren mit dem „Erstangriffs-Equipment“ ist ein Meilenstein in der Waldbrandbekämpfung, freut sich Landesfeuerwehrkommandant Rudolf Robin. Das breite Netz an Feuerwehren ermöglicht den raschen und effizienten Einsatz. Die spezielle Waldbrand-Taktik wurde bereits in den letzten Jahren entwickelt, geschult und bei Waldbrandeinsätzen in der Praxis erprobt. Robin: „Neben den Geräten wird auch in eine Waldbrandübungsanlage zur Simulation unterschiedlicher Ausbreitungsszenarien investiert, sodass eine optimale Vorbereitung für künftige Herausforderungen gewährleistet ist“.
Die Gesamtkosten für dieses Projekt belaufen sich auf gut 620.000 Euro (davon 250.000 Euro für die Waldbrandübungsanlage), 80% der Kosten werden aus Fördermitteln aus dem Waldfondsgesetz des Bundes refundiert und 20% durch den Kärntner Landesfeuerwehrverband abgedeckt.


Rückfragenhinweis: Büro LR Fellner, Büro LR Gruber
Redaktion: Fischer/Wedenigg
Fotohinweis: Büro LR Fellner


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.