Presseaussendungen

POLITIK

B317: Rechtliche Schritte gegen Baustopp werden geprüft

03.12.2021
LR Gruber, LR Schuschnig: Gutachten wird beauftragt – Ministerin ignoriere Bundesstraßengesetz sowie gültige Vereinbarungen – Lokalaugenschein und Offenlegung der Evaluierungsgrundlage gefordert


Klagenfurt (LPD). In Kärnten will man die von Verkehrsministerin Gewessler verkündete Entscheidung, alle Planungen für einen Sicherheitsausbau der B317 einzustellen, nicht hinnehmen. Die Interessen der Pendler, der betroffenen Gemeinden, der Wirtschaft und einer ganzen Region würden einfach ignoriert. „Hier ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Wir prüfen rechtliche Schritte gegen diesen fachlich nicht gerechtfertigten Baustopp“, gibt Straßenbaureferent Martin Gruber heute, Freitag, bekannt.

Ein Gutachten bei einem renommierten Verfassungs- und Verwaltungsjuristen wurde bereits in Auftrag gegeben. Denn der gesamte Abschnitt der B317 von der Landesgrenze bis nach St. Veit Nord ist im Bundesstraßengesetz verankert und wurde zum Bundesstraßenplanungsgebiet erklärt. Daraus entstünden für den Bund auch rechtliche Verpflichtungen, was die Sicherheit auf der Strecke angeht. „Die Verkehrsministerin kann diese Verantwortung nicht einfach wegschieben und Nationalratsbeschlüsse ignorieren, weil sie nicht in ihre politische Agenda passen“, betont Gruber. Darüber hinaus gebe es gültige Vereinbarungen zwischen Bund, Land Kärnten und der ASFINAG für den Sicherheitsausbau, die nun gebrochen wurden. Und es müsse auch die Frage nach einem Kostenersatz gestellt werden, für die Millionenbeträge, die bereits in die Planungen investiert wurden.

Gruber und Schuschnig fordern außerdem die sofortige Offenlegung der Gutachten, auf deren Basis das Ministerium entschieden hat, und wollen die Verkehrsministerin zu einem Lokalaugenschein an die B317 einladen. „Denn wer beim Sicherheitsausbau der B317 nur über Umweltschutz und mit keinem einzigen Wort über den Schutz von Menschenleben spricht, hat die Strecke wohl noch nie selbst gesehen“, so Gruber. Dabei ist das hohe Gefahrenpotenzial auf der B317 bekannt. Der für Verkehrssicherheit zuständige Landesrat Schuschnig informiert, dass sich in den letzten 20 Jahren rund 340 Unfälle auf der Strecke ereignet haben und 17 Menschen auf tragische Weise ums Leben kamen. „Viele Unfälle wären vermeidbar gewesen. Denn mehr als ein Drittel aller Unfälle ist auf eine fehlende bauliche Mittelstreifentrennung zurückzuführen“, so Schuschnig.

Ganz besonders für den Wirtschaftsstandort ist der Ausbau-Stopp ein harter Schlag. Die B317 ist nicht nur für die Erschließung Kärntens eine wichtige Verkehrsanbindung, sondern ein Standortfaktor für die gesamte Region Mittelkärnten. „Gut ausgebaute Verkehrsanbindungen sind für einen starken Wirtschaftsraum notwendig und sichern tausende Arbeitsplätze. Aber auch für die Zukunft der Mobilität braucht es gut ausgebaute Straßen. Wir müssen dabei auf klimaschonende Technologien und Innovationen setzen“, betont Sebastian Schuschnig in seiner Funktion als Wirtschaftslandesrat.

Über eine Online-Petition (www.openpetition.eu/at/petition/online/sicherheitsausbau-b317-die-verkehrsministerin-muss-handeln), die von Gruber gemeinsamen mit betroffenen Bürgermeistern initiiert wurde, haben übrigens auch die Kärntnerinnen und Kärntner die Möglichkeit, ihre Meinung zum Planungs- und Baustopp kundzutun. „Das pauschale Nein der Ministerin zum Sicherheitsausbau der B317 werden wir jedenfalls nicht hinnehmen. Es sind schon zu viele Menschen auf dieser Strecke gestorben. Deshalb werden wir alles unternehmen, um eine Wiederaufnahme der Planungen zu erreichen“, hält Gruber fest.



Rückfragehinweis: Büros LR Gruber/LR Schuschnig
Redaktion: Wedenigg/Böhm


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.