Presseaussendungen

LOKAL

Regierungssitzung 7, Coronavirus 922: Bevorstehendes Lockdown-Ende mit Schutzmaßnahmen flankieren

07.12.2021
Regierung befasste sich mit aktueller Infektionslage und angekündigten bevorstehenden Öffnungen für Geimpfte ab Montag – LH Kaiser, LHStvin Prettner, LR Gruber: „Schutz der Bevölkerung sicherstellen, Impfung einzige Antwort auf Virusausbreitung, Impfung rettet Leben!“ – Weitere wesentliche Investitionsentscheidungen in der Regierungssitzung getroffen


Klagenfurt (LPD). Auch heute befasste sich die Kärntner Landesregierung in ihrer Sitzung mit der aktuellen Infektionslage in Kärnten, deren Tendenz nach unten zeigt, das heißt, die täglich neuen Infektionszahlen werden geringer, die 7-Tage-Inzidenz liegt knapp über 800. „Eine bevorstehende angekündigte Beendigung des Lockdowns für Geimpfte wird in den nächsten beiden Tagen inhaltlich konkretisiert werden müssen, auf Bundesebene mit allen Landeshauptleuten ebenso wie auf Landesebene mit Experten“, betonte LH Peter Kaiser im Anschluss an die Regierungssitzung. Konkret meinte der Landeshauptmann damit weitere Schutzmaßnahmen auch nach den Öffnungen nach 12. Dezember. Ebenso eine positive Tendenz verzeichne Kärnten bei den Impfungen. „Unser Ziel ist klar: Aus verbesserten Tendenzen muss ein Trend werden, um das Virus zu besiegen, um nur mehr geringste Neuinfektionen verzeichnen zu müssen“, so der Landeshauptmann.

Auch LR Martin Gruber sagte zur Ankündigung, dass der Lockdown für Geimpfte Montag enden werde: „Versprochenes muss eingehalten werden, Öffnungen müssen wie angekündigt stattfinden, wenngleich auch flankierende Sicherheitsmaßnahmen weiterhin nötig sein werden. Aber die einzige und entscheidende Antwort auf dieses Virus und für unser gewohntes Leben ist die Impfung!“

Gesundheitsreferentin LHStvin Beate Prettner verwies auf die „Hoffnung gebenden, sinkenden Infektionszahlen in Kärnten und die sinkende 7-Tagesinzidenz“. Pretter machte auf Grund der Inzidenzen in Altersgruppen klar: „Je mehr Geimpfte in einer Altersgruppe, desto geringer die Infektionszahlen. Je mehr Ungeimpfte, desto mehr Coronakranke in einer Altersgruppe, wie beispielsweise bei den 6 bis 14Jährigen oder den 25 bis 34Jährigen, wo wir am wenigsten Geimpfte zählen, dafür am meisten Coronainfektionen!“ Sei es auch, dass die Zahlen im Sinken begriffen sind, so müssen noch immer weit mehr als 300 Menschen in Krankenhäusern behandelt werden.

„Leider gibt es auch traurige Zahlen. Es sind von Gestern auf heute 11 weitere Coronapatienten der Krankheit erlegen. Es sind auch Menschen unter 50 Jahren dabei“, so Prettner, die in der nächsten Landtagssitzung mit einer Schweigeminute der Toten gedenken möchte und den Hinterbliebenen ein Zeichen der Anteilnahme setzen möchte. Gespräche mit dem Landtagspräsidenten seien laut Prettner diesbezüglich im Laufen. Die Gesundheitslandesrätin appellierte einmal mehr: „Bitte gehen Sie zur Impfung, um ihr Leben zu retten, um das Leben anderer zu retten!“.

Kaiser verwies im weiteren Verlauf der Pressekonferenz auf zahlreiche Investitionen in die Zukunft, die heute per Beschlüssen festgelegt wurden. „Gerade Investitionen in die Bildung sind eine in die Zukunft unserer Kinder, aber auch in unseren Standort“, so Kaiser. Es wurde die Sanierung der Berufsschule Völkermarkt ebenso beschlossen, wie Finanzierung der Aus- und Weiterbildung der Elementarpädagoginnen und –pädagogen und ein neues Projekt, das die Bildung der Kinder im elementarpädagogischen Bereich in Richtung MINT-Fächer sicherstellt. „Von Kindesbeinen an muss in Kärnten die technologische Ausbildung eine Rolle spielen, wenn wir die Fachkräfte von morgen ausbilden wollen“, so Kaiser zum Mini Edu Lab, das in Villach installiert wird.

LHStvin Gaby Schaunig, die als zuständige Referentin das Projekt in der Regierungssitzung präsentierte und den Beschluss herbeiführte: „Beste Bildungsangebot gehören zu den wichtigsten und nachhaltigsten Merkmalen eines attraktiven Standorts. Bildung beginnt damit, schon die Allerkleinsten für die Welt um uns herum zu begeistern. So kann spielerisch Interesse geweckt und der Forschergeist, der in jeder kleinen Entdeckerin und jedem kleinen Entdecker schlummert, angeregt werden. Eine Investition in Bildung ist daher immer auch eine Investition in die Zukunft des Landes“, so die Wirtschaftsförderungsreferentin. Der KWF fördert das Mini Educational Lab mit 835.000 Euro.

Zudem werde laut Kaiser die Zusammenarbeit Kärnten-Slowenien nun im technologischen Bereich und am Sektor Forschung & Entwicklung weiter voran getrieben, ein entsprechender LOI wurde unterschrieben, Kaiser hat die Regierung heute davon in Kenntnis gesetzt.


Rückfragenhinweis: Büro LH Kaiser, LHStvin Prettner, LHStvin Schaunig, LR Gruber
Redaktion: Gerlind Robitsch


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.