Presseaussendungen

LOKAL

Digitalisierungsoffensive für Kärntner Hotel- und Beherbergungsbetriebe

13.12.2021
Digital Innovation Hub Süd und Universität Klagenfurt bieten Workshops speziell für Hotellerie – LHStv.in Schaunig: Digitalisierung braucht neue Denkmodelle – LR Schuschnig: Wer digital nicht sichtbar ist, hat künftig kaum Chancen – Univ.-Prof. Schwarz: Geschäftsmodelle kritisch hinterfragen


Klagenfurt (LPD). Seit April 2021 gibt es im Kompetenznetzwerk DIH SÜD kostenlos Unterstützung für Unternehmerinnen und Unternehmer. Dies reicht von Informations- und Qualifizierungsveranstaltungen bis hin zur Unterstützung bei konkreten Digitalisierungsprojekten. Inhaltlich decken die Workshops viele Fragestellungen ab, von technischen Themen bis hin zur Datensicherheit. „Auf Nachfragen aus der Wirtschaft werden auch branchenspezifische Formate angeboten, wie aktuell zur Digitalisierung von Beherbergungsbetrieben“, erklärt Technologiereferentin LHStv.in Gaby Schaunig heute, Montag, und weiter: „Digitalisierung braucht zu allererst neue Denkmodelle. Mit den Angeboten des DIH SÜD wollen wir das Thema in die Breite bringen und vor allem die Klein- und Mittelbetriebe dabei unterstützen, die Chancen des Wandels zu nützen.“

„Die Digitalisierung wird im Tourismus immer wichtiger. Gäste können Hotels und Destinationen mittlerweile in wenigen Minuten über digitale Plattformen vergleichen, bewerten und buchen. Wer digital nicht sichtbar und buchbar ist, gerät im Wettbewerb zunehmend ins Hintertreffen. Deshalb ist es wichtig, die Betriebe bei der Digitalisierung professionell zu unterstützen“, betont Tourismusreferent Landesrat Sebastian Schuschnig, der darauf hinweist, dass auch im Rahmen der Tourismusqualitätsinitiative seitens Landes über eigene Tourismuscoaches verstärkt der Fokus darauf gerichtet wird.

Der vom Institut für Innovationsmanagement und Unternehmensgründung der Universität Klagenfurt durchgeführte Workshop des DIH Süd unterstützt kleinere und mittlere Hotels, Pensionen und Campingplätze bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle. Dies beinhaltet neben einer Problemanalyse und der Präsentation innovativer Ideen auch die Entwicklung systematischer Ansätze zur Digitalisierung der teilnehmenden KMUs. Eingebunden werden auch Schülerinnen und Schüler höherer Schulen mit Digital- bzw. Hotellerie-Schwerpunkt, die als „Digital Natives“ und Gäste von morgen Input liefern und auch künftig in Form von Praktika und Projektarbeiten eingebunden werden können.
„Wie bei jedem technologischen Wandel, und dies gilt auch für die Digitalisierung, wird es Unternehmen geben, die stärker davon profitieren als ihre Mitbewerber. Ein Erfolgsrezept ist, das eigene Geschäftsmodell kritisch zu hinterfragen und digitale Lösungen vor allem dort einzuführen, wo der Nutzen für die Kunden gesteigert und die Kosten der Produkterstellung gesenkt werden können“, erklärt Univ.-Prof. Erich Schwarz, Institutsvorstand und Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften.

Das Interesse der Kärntner Betriebe ist groß, der Workshop „Digitalisierung in der Hotellerie" im Dezember ist fast ausgebucht. Aufgrund der hohen Nachfrage werden Anfang 2022 zusätzliche Termine angeboten, Voranmeldungen sind unter wolfgang.lattacher@aau.at möglich. Einen Überblick über alle Aktivitäten des DIH SÜD gibt es unter www.dih-sued.at, wo man sich ebenfalls direkt für alle Vorträge und Workshops aller Hub-Partner in Südösterreich anmelden kann. Alle Aktivitäten sind für Klein- und Mittelbetriebe kostenlos. Möglich wird dies durch die finanzielle Unterstützung der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft sowie der Bundesländer Kärnten und Steiermark.



Rückfragenhinweis: Büro LHStv.in Schaunig
Redaktion: Matticka/Sternig


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.