Presseaussendungen

KULTUR

Regierungssitzung 2 - Kulturbericht 2020: CARINTHIja und Corona prägten das Kulturjahr

21.12.2021
Kulturreferent LH Kaiser: Bericht zeigt anschaulich die Vielfalt und Kreativität des Kärntner Kulturlebens und die Stärke der Kulturschaffenden in herausfordernden Zeiten


Klagenfurt (LPD). Das Kollegium der Kärntner Landesregierung hat in seiner heutigen Sitzung den Kulturbericht 2020 beschlossen. „Für mich als Kulturreferent war es ein Jahr mit vielen Höhen und Tiefen, wobei natürlich die Freude darüber überwogen hat, dass das Jubiläumsjahr 2020 großteils stattfinden konnte. Bericht zeigt anschaulich die Vielfalt und Kreativität des Kärntner Kulturlebens und die Stärke der Kulturschaffenden in herausfordernden Zeiten“, hielt Kulturreferent LH Peter Kaiser heute, Dienstag, im Pressefoyer nach der Regierungssitzung fest. Sein Danke gelte alle Kunst- und Kulturschaffenden, die Kärnten mit ihrem Engagement so sehr bereichern. Das Kulturbudget 2020 lag bei 26.868.238 Euro und war somit um 1,83 Prozent oder knapp eine halbe Million Euro höher als im Vorjahr. Der Anstieg ist zu einem Großteil auf die Aktivitäten im Rahmen des Jubiläumjahres zurückzuführen.

CARINTHIja 2020: Schwerpunktthema des Jahres 2020 war das 100-Jahr-Jubiläum CARINTHIja 2020 der Kärntner Volksabstimmung von 1920. Die Aktivitäten des Jubiläumsjahres ruhten auf drei Säulen: Die offiziellen Feierlichkeiten mit ihrem Höhepunkt, dem Festakt am 10. Oktober 2020, dem Kulturprogramm mit mehr als 300 Veranstaltungen sowie der Mobilen Ausstellung. „Mit CARINTHIja 2020 gelang es, das Miteinander in Kärnten weiter zu fördern und gleichzeitig einen Fokus auf die zukünftige Entwicklung des Landes zu legen“, resümierte LH Kaiser. Besonders hervorzuheben sei die rege Beteiligung aller Kultursparten und die Intention, das Verbindende und Gemeinsame hervorzukehren.

Corona-Maßnahmen als rasche Hilfe: In Summe wurden im Jahr 2020 rund 700.000 Euro an zusätzlichen Mitteln seitens der Abteilung 14 – Kunst und Kultur für Maßnahmen zur Abschwächung der Auswirkungen der Corona-Pandemie aufgewendet. So konnte den Kulturschaffenden eine rasche Unterstützung gewährt werden. Gewichtigster Teil dieser Hilfen stellten 144 Arbeitsstipendien für freischaffende Künstlerinnen und Künstler sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dar, die in Summe rund 400.000 Euro ausmachten. Ein weiterer Baustein der Unterstützungsmaßnahmen waren Projektentwicklungsförderungen für freie Kulturinitiativen in Höhe von 107.000 Euro. Hinzu kamen Erhöhungen bei der Verlagsförderung oder dem Ankaufsbudget für Werkankäufe durch das MMKK.

Kulturelle Leitbetriebe: Ein wichtiger Meilenstein für eine der wichtigsten Kulturinstitutionen, das Landesmuseum für Kärnten, stellte der Spatenstich für die Generalsanierung des Haupthauses Rudolfinum im Mai 2020 dar. So soll das „Antlitz“ des Landes ein allen offenstehender Ort der Begegnung, Bildung, Konfrontation und Konversation werden. Mit einem Bauvolumen in Höhe von rund 16 Millionen Euro ist das neue Haupthaus des Landesmuseums eines der wichtigsten Kulturprojekte des Landes Kärnten. Auch wenn das Haupthaus aktuell sanierungsbedingt geschlossen ist, konnten die externen Standorte des Landesmuseums für Kärnten trotz Pandemielage im Jahr 2020 31.200 Besucherinnen und Besucher begrüßen.

Ein weiterer kultureller Leitbetrieb Kärntens, das Stadttheater Klagenfurt, wurde im Jahr 2020 mit 10,26 Millionen Euro gefördert. Im Schnitt beschäftigte das Stadttheater Klagenfurt rund 260 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist damit ein wichtiger Arbeitgeber im Kulturbereich. Zur Jahresmitte erfolgte ein Wechsel der Theaterleitung: Intendant Florian Scholz und die kaufmännische Direktorin Iris Dönicke verließen mit Ende der Spielzeit 2019/20 das Stadttheater Klagenfurt. Aron Stiehl als Intendant und Matthias Walter als kaufmännischer Direktor übernahmen ab September 2020 die Leitung des Stadttheaters Klagenfurt.

Im Kärntner Landesarchiv, dem Gedächtnis Kärntens, konnten 2020 insgesamt 1.066 Besucherinnen und Besucher im Forschungsbereich, bei Veranstaltungen sowie Führungen verzeichnet werden. Eine gewichtige Änderung gab es im Februar, als Thomas Zeloth als neuer Direktor offiziell bestellt wurde. 160 Laufmeter umfasst der Zuwachs an Archivalien im Depot des Landesarchivs, darunter auch seit 2020 das Archiv des Carinthischen Sommers. 1,137 Millionen Euro betrug die Förderung der Abteilung 14 für das Kärntner Landesarchiv im Jahr 2020.

Hochkarätiges im MMKK: Das Museum Moderner Kunst Kärnten (MMKK) konnte 2020 gleich mit mehreren Highlights im Ausstellungsbereich aufwarten. Die Ausstellung „BILDER EINER LANDSCHAFT. WOBRAZE KRAJINY. WOBRAZY KRAJINY. PODOBE POKRAJINE“ wurde am 22. Jänner 2020 noch unter regulären Umständen eröffnet, die Laufzeit war bis zum 26. April 2020 anberaumt, wurde jedoch Infolge der Corona-Krise bis zum 30. August 2020 verlängert. Nachfolgend konnte im September 2020 die Ausstellung „ABSTRAKT. Geometrie + Konzept“ der Reihe „fokus sammlung“ eröffnet werden, die pandemiebedingt verlängert bis in den Mai 2021 zu sehen war. Die Kunstsammlung des Landes wurde im Jahr 2020 um insgesamt 62 Werke erweitert. Dazu wurde ein außerordentliches Ankaufsbudget herangezogen, welches coronabedingt auf 195.860,14 Euro erhöht wurde.

Auf den Bereich Brauchtum und Heimatpflege hat sich die Pandemie besonders einschränkend ausgewirkt. So konnte die Brauchtumsmesse nicht wie gewohnt stattfinden und auch der Tag der Volkskultur musste coronabedingt abgesagt werden. Viele Gruppen und Vereine mussten ihre Aktivitäten absagen oder verschieben. Auch die in diesem Bereich mit rund 100.000 engagierten Kärntnerinnen und Kärntnern besonders wichtigen gemeinschaftliche Aktivitäten, wie Proben oder andere Zusammenkünfte, konnten nicht wie gewohnt stattfinden und gelebt werden.

Der Kulturbericht des Landes Kärnten 2020 erscheint als Broschüre in einer Auflage von 150 Stück. Die 150 Stück dienen zum Versand an den Kärntner Landtag und an die Mitglieder des Kulturgremiums. Aus Spargründen wird von einer größeren Auflage Abstand genommen. Der Kulturbericht wird jedoch als Download auf der Homepage der Abteilung 14 – Kunst und Kultur (www.kulturchannel.at) zur Verfügung stehen. Dieser wird auch seitens der zuständigen Abteilung 14 – Kunst und Kultur auf Anfrage ausgedruckt und versendet.



Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Hornböck/Schäfermeier/Sternig

Fotohinweis: Büro LH Kaiser


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.