Presseaussendungen

KULTUR

Regierungssitzung 3 - Vergabe von Kulturförderungen angepasst

21.12.2021
LH Kaiser initiiert Adaptierung der geltenden Förderrichtlinien und Mehrjahresvertrag für den Musikverein Kärnten – Beide Vorhaben in der heutigen Regierungssitzung beschlossen


Klagenfurt (LPD). Neben dem Kulturförderungsbericht 2020 standen heute, Dienstag, weitere kulturelle Anliegen auf der Tagesordnung der Regierungssitzung. Eine Neuerung betrifft die Kärntner Kulturförderrichtlinien, welche in einigen wichtigen Punkte adaptiert wurde. „Damit schaffen wir mehr Transparenz und richten die rechtlichen Grundlagen der Kulturförderung an der Praxis aus und arbeiten aktuelle kulturpolitische Diskurse oder gesellschaftspolitische Anliegen wie Diversität, Klima oder Gender in die Richtlinien ein“, erklärte Kulturreferent Landeshauptmann Peter Kaiser den Hintergrund der Änderung. Die Anwendung der Kärntner Kulturförderrichtlinien hat sich in den vergangenen Jahren grundsätzlich bewährt.

Folgende Änderungen wurden im Detail neu aufgenommen:
• Ermöglichung der Förderbarkeit von Eigenleistungen und deren Voraussetzungen
• Aufnahme der Kriterien für Mehrjahresförderungen und Herabsetzung des erforderlichen
Schwellenwerts der Vorjahresförderung von 20.000 auf 10.000 Euro, um die kleineren
Initiativen, insbesondere in den Regionen mittelfristig fördern zu können.

• Ausführliche Beschreibung der förderbaren/nicht förderbaren Maßnahmen je LIKUS-Kategorie
analog zur bisherigen Praxis.
• Explizite Anführung von Digitalisierungsvorhaben als förderbare Maßnahmen.
• Grundsätzliche Umstellung der Antragstellung auf das Online-Formular; PDF-Formular weiterhin
auf Anfrage anwendbar.
• Aufnahme eines Bekenntnisses zu den Zielen der Klimaagenda Kärnten mit Blickrichtung auf
„green events“.
• Ergänzung der Förderziele dahingehend, dass Kultur Ausdruck der gesamten Gemeinschaft und nicht
das Privileg einer Elite ist.
• Aufnahme der Anliegen zu Fairness in Kunst und Kultur (im Hinblick auf den gemeinsamen
Fairness-Prozess von Bund und Ländern) sowie zu Fair Pay im Rahmen der budgetären
Möglichkeiten.

Hinzu kamen einige rechtliche Angleichungen und Adaptierungen.
Konsens- und zielgruppenorientierte Genese: „Es liegt mir sehr am Herzen zu erwähnen, dass in die Adaptierung der Richtlinien insbesondere die Expertise des Kärntner Kulturgremiums einfloss, welches die Adaptierung der Fördergrundlagen durch ihre Anregungen bereichert hat“, schilderte LH Kaiser die Genese. Ebenso wurden Anliegen der Interessensgemeinschaft freier Kulturinitiativen in Kärnten/Koroška berücksichtigt. Neben den Kärntner Kulturförderrichtlinien existieren für einzelne Bereiche eigene Förderrichtlinien, wie etwa die Förderung der Volkskultur in Kärnten (seit 2014), die Verlagsförderung für Kärntner Verlage (seit 2014), die Filmförderung der Carinthian Film Commission (seit 2015) sowie Förderungsmaßnahmen im Jahr der freien Kulturinitiativen in Kärnten (2016).

Mehrjahresvertrag für den Musikverein: Ein weiterer wichtiger Beschluss betrifft die Mehrjahresförderung des Musikvereins Kärnten. Für die Jahre 2022 bis 2024 wird dem Musikverein Kärnten jeweils 90.000 Euro pro Jahr zuerkannt. „Das Engagement des Musikvereins Kärnten soll so über einen längeren Zeitraum abgesichert werden, der sich somit weiterhin seinen Kernaufgaben der Pflege und Förderung der Musik in Kärnten widmen kann“, so LH Kaiser. Mehrjahresförderungen seien ein wichtiges Instrument, um den Kulturschaffenden des Landes eine gewisse Perspektive und Planungssicherheit zu gewähren und so das kulturelle Leben in unserem Bundesland nachhaltig abzusichern und zu bereichern.

Im Sinne der Bereicherung der Vielfalt in unserem Kulturland wurde auch eine Nachtragsförderung für das Stadtfestival SPECTRUM für die neuebuehnevillach in der heutigen Sitzung beschlossen. 20.000 Euro werden zur Bedeckung der Ausgaben für das Stadtfestival „SPECTRUM“ an die neuebuehne zur Auszahlung kommen. „Damit sichern wir wichtige Aktivitäten hinsichtlich eines reichen regionalen Kulturangebots“, erklärte LH Kaiser dieses Fördervorhaben. Das Stadtfestival „SPECTRUM“ fand heuer im Sommer an fünf Festivaltagen statt und umfasste 16 Veranstaltungen – bei freiem Eintritt für alle Interessierte.



Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Hornböck/Schäfermeier/Sternig


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.