Presseaussendungen

LOKAL

Coronavirus 975: Teststrategie Kärnten - 60.000 Testauswertungen pro Tag möglich

18.01.2022
Teststraßen des Landes – Aktuell 60.000 PCR-Auswertungen am Tag machbar, derzeit Auslastung bis max. rd. 45% - zusätzlich testen Ärzte, Apotheken, Gemeinden – Lollipop-Tests in Kindergärten ausgeliefert und nachbestellt, eigene PCR-Testlinie in Pflegeheimen


Klagenfurt (LPD). Tests sind und bleiben die Sicherheit für jede einzelne Person und ihr Umfeld, sind für den Arbeitsplatz notwendig und unterbrechen am schnellsten Infektionsketten durch die rasche Absonderung. Das Land Kärnten hat daher nicht nur seine Teststrategie darauf aufgebaut, sondern verfügt jetzt auch über ein sehr großflächiges Testangebot mit den entsprechenden Laboren. „Das Testangebot des Landes macht inklusive Schulen 60.000 Testauswertungen täglich möglich, derzeit liegen wir bei einer Auslastung von max. rd. 45 %. Fehler in den Laboren, Personalausfälle, Fehler in der Logistik, in der Übermittlung oder beispielsweise bei den Tests, Abstrichen und beim Gurgeln können wir niemals ausschließen. Aber wir können die Rahmenbedingungen so festlegen, dass wir der Bevölkerung ein sicheres, großflächiges Testangebot zur Verfügung stellen – egal, ob Antigentests oder PCR-Tests, egal ob für die eigene Sicherheit, den Arbeitsplatz oder Reisen“, fasst heute Gerd Kurath, Leiter des Landespressedienstes zusammen. Wie wichtig das Testen ist, zeigen auch die Spitalsbelegungen. 22 weitere Personen in Krankenhäusern gelten seit heute als Covid-Patienten, obwohl sie aus einem anderen Grund ins Spital gekommen sind. Erst der Test vor Ort im Krankenhaus hat die Infektion nachgewiesen, was vor allem das Personal immer wieder vor enorme Herausforderungen stellt, wenn sie mit Covid-Infizierten in Kontakt kommen.

Die detaillierte Auflistung des Testangebotes in Teststraßen des Landes, zusätzlich bei Ärzten, in Apotheken oder in Gemeinden, belegt, dass das Land für die prognostizierte Omikron-Welle gerüstet ist. „Die Entwicklung ist eindeutig, die Tendenzen auf Grund der täglichen Neuinfektionen sind klar, Omikron lässt sich nicht aufhalten, die Frage ist, wie schnell die Infektionszahlen steigen. Das wiederum wird die Herausforderung für das gesamte Testangebot“, sagt Kurath.

Grundsätzlich bietet das Land PCR-Verdachtsfalltestungen, PCR-Bevölkerungstests und Antigen-Tests in den Teststraßen in den Bezirken an, zusätzlich gibt es das Angebot des Bundes mit den PCR-Gurgeltests für zu Hause, die von über 97 Spar-Filialen und 102 Apotheken abgewickelt wenn, dann die Testungen in den Schulen, mit derzeit täglichen Antigen-Tests und dem einmaligen PCR-Test pro Woche, bis die Datenprobleme beim Labor behoben sind, weiters die Lollipop-Tests in den Kindergärten, für die nach der Auslieferung der ersten 48.000 Lollis weitere 120.000 bestellt worden sind.
Außerdem stellt das Land 4 mobile Testteams zur Verfügung für Verdachtsfalltestungen an Personen, die selbst nicht mehr mobil sind.
„Die PCR-Bevölkerungstests in den Teststraßen müssen wir beim Anstieg der Infektionen wieder auf die Verdachtsfalltestungen zurückfahren“, gibt Kurath zu bedenken.

In Summe wurden bis dato 354.980 PCR-Gurgeltests für Kärnten ausgewertet. Auch bei den Gurgeltests sind Kapazitäten frei, zählt man bis dato mit rund 8.747 Tests täglich nur rund 38% Auslastung im Schnitt, 135.000 Auswertungen pro Woche sind möglich.

Zusätzlich gibt es eine eigene Testlinie für Kärntens Pflegeheime, wo seit Jänner 14.000 PCR-Testungen pro Woche möglich sind – 1x wöchentlich werden Bewohner PCR-getestet, 3x wöchentlich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, geboostertes Personal wird 1x pro Woche PCR-getestet.

Die Kapazitäten der Apotheken und Ärzte, die ebenso Bevölkerungs- wie auch Verdachtsfalltestungen anbieten, seien laut Kurath zwar nicht darstellbar, ergänzen aber das Testangebot des Landes wesentlich. In den Teststraßen der 30 Gemeinden können auch Urlauber die Tests, die durch die Einreiseregeln festgelegt sind, absolvieren.


Zusammenfassend erklärte Kurath, dass das Land auf derzeit 5 Labore zur Auswertung von PCR-Tests zurückgreift, wobei 3 davon über die Ausschreibung der Bundesbeschaffungsagentur zur Verfügung stehen. „Kurzfristige Aufstockungen von Labors sind schwer möglich, weil auch unterschiedliche Testkids in Verwendung sind und nicht alle mit dem gleichen Material arbeiten bzw. es auswerten können“, so Kurath.


Alle Test- und Impfangebote auf: https://coronainfo.ktn.gv.at/


Übersicht der Testkapazitäten in Kärnten (Stand 18.01.2022)


Rückfragenhinweis: Landespressedienst, Gerd Kurath
Redaktion: Gerlind Robitsch
Fotohinweis: LPD Kärnten/Helge Bauer


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie
_ga, _gat, _git Google Daten werden anonymisiert erfasst 2 Jahre HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.