Presseaussendungen

LOKAL

Coronavirus 987: Regelung für Kontaktpersonen – Gesundheitsbehörde entscheidet im Einzelfall

25.01.2022
Bund regelt behördliche Vorgangsweise für Kontaktpersonen – Geboosterte gelten nicht mehr als K I, ebenso Personen mit geschütztem Kontakt wie Maske oder Trennwänden und bis 11Jährige, die 2 mal geimpft sind – Je nach Situation und Infektionsrisiko entscheidet immer Gesundheitsbehörde im Einzelfall


Klagenfurt (LPD). „Das Gesundheitsministerium hat die Regelungen für das Kontaktmanagement schon mehrfach angepasst und nach neuestem Stand gelten geboosterte Personen nicht mehr als Kontaktpersonen der Kategorie I (K I). Das gilt auch für Personen, die nachweisen können, dass sie selbst und Infizierte während des Kontaktes FFP2 Masken getragen haben oder es andere Schutzvorrichtungen, wie Trennwände, gab und das gilt für Kinder bis zum 11 Lebensjahr, wenn sie 2 Impfungen hatten“, stellt heute Gerd Kurath, Leiter des Landespressedienstes klar. Aktuell gibt es in Kärnten mehr als 9.000 Infizierte in Quarantäne und etwas mehr als 2.000 Kontaktpersonen, die abgesondert werden mussten.

Als Kontaktpersonen (K I) geführt werden daher Personen, die mehr als 15 Minuten lang und bei weniger als 2 Metern Abstand Kontakt zu Infizierten hatten, Personen innerhalb eines Haushaltes und Personen mit direktem physischen Kontakt zu Infizierten. „Es obliegt jedoch eindeutig der Gesundheitsbehörde, im Einzelfall zu entscheiden, beispielsweise die Wohn- und Lebensumstände von Kontaktpersonen und Infizierten genau zu betrachten und Absonderungen auszusprechen“, erklärt Kurath.

Beispiel für Einzelfallentscheidungen: Nicht infizierte Kontaktpersonen im Haushalt, die die Infektions-Schutzmaßnahmen nicht einhalten können, bleiben 10 Tage in Quarantäne. Ein Test nach 5 Tagen wird empfohlen, um festzustellen, ob sich die Kontaktpersonen infiziert haben. Nicht infizierte Kontaktpersonen im Haushalt, die alle Infektions-Schutzmaßnahmen eingehalten haben, wie Maske und Isolation des Infizierten, können sich nach 5 Tagen freitesten. Ein negativer Test beendet dann die Absonderung dieser Personen. Diese Vorgehensweise kann laut Vorgaben des Bundes ausgesetzt werden, wenn auf Grund zu hoher Infektionszahlen nicht genügend Testkapazitäten vorhanden sind.

Seit heute ist es ja in Kärnten nun möglich, dass sich Kontaktpersonen mittels nachvollziehbarem (Video) PCR-Gurgeltest nach dem 5. Tag der Absonderung freitesten. Ist der PCR-Gurgeltest negativ gilt der Absonderungsbescheid damit für aufgehoben. Das PCR-Ergebnis, das mittels Video durchgeführt werden muss, ist Grüner Pass tauglich. „Für infizierte Personen gilt diese Vorgangsweise nicht. Denn nur etwas über 7 % der Infizierten sind tatsächlich nach dem 5. Tag nicht mehr infektiös. Umgekehrt über 92% der Infizierten sind über den 5. Tag hinaus weiter ansteckend, das zeigen die Erfahrungswerte deutlich“, so Kurath.

Davon abweichend vorgegangen wird bei Gesundheits- und Pflegepersonal, Personen in Bildungseinrichtungen bis zum Ende der 12. Schulstufe, bei versorgungskritischem Gesundheits- und Schlüsselpersonal sowie bei Spitzensportlern bzw. Mitwirkenden an künstlerischen Darbietungen in fixer Zusammensetzung.

In Kärnten sind derzeit 9.524 Personen auf Grund einer Infektion abgesondert, dazu kommen weitere 2.032 Personen, die als K I abgesondert sind.



Rückfragenhinweis: Landespressedienst, Gerd Kurath
Redaktion: Gerlind Robitsch

Fotohinweis: Shutterstock


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie
_ga, _gat, _git Google Daten werden anonymisiert erfasst 2 Jahre HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.