Presseaussendungen

SPORT

Damen-Weltcup kommt in die Villacher Alpenarena

11.03.2022
LH Kaiser und LR Schuschnig bei Projektpräsentation – Zwei Weltcup-Springen am 28. und 29.12.2022 – Kooperation mit slowenischem Ljubno und mögliche „Silvestertournee“ geplant


Klagenfurt (LPD). Erstmals wird der Damen-Skisprung-Weltcup in Villach einen Tour-Stopp abhalten. In der Alpenarena ist für 28. und 29. Dezember 2022 ein Zweitagesevent geplant. Über die Details informierten heute, Freitag, Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser, Tourismuslandesrat Sebastian Schuschnig und Landessportdirektor Arno Arthofer in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit ÖSV-Präsidentin Roswitha Stadlober, Uroš Zupan vom slowenischen Skiverband, Kärntens Landesskiverbandspräsident Dieter Mörtl, Skispringerin Hannah Wiegele, Villachs Bürgermeister Günther Albel und Gerhard Prasser als Obmann des durchführenden Vereins SV Villach. Man arbeitet zudem an einer Kooperation mit dem Weltcupspringen im slowenischen Ljubno (31.12.2022 und 01.01.2023). Ziel ist es, einer Art „Silvestertournee“ im Damen-Skispringen zu etablieren.

„Mit dem Weltcupspringen ist uns hier in Villach ein erster kleiner Traum gelungen. Es beginnt etwas zu wachsen“, so Kaiser, der auch über den „Folgetraum Olympia 2034“ spekulierte. Er hob zudem hervor, dass der Damen-Weltcup zur Gleichberechtigung und Gleichstellung der Geschlechter einen Beitrag leiste. Irgendwann sollte sich das aber neben der Übertragungsreichweite auch in den Preisgeldern wiederspiegeln, appellierte er. Weiters verwies der Landeshauptmann auf das gute Zusammenspiel von Sport und Tourismus in Kärnten: „Der Süden Österreichs wird sich auch beim Damen-Weltcupspringen als guter Gastgeber präsentieren.“

Auch für Schuschnig gehören Sport und Tourismus in Kärnten eng zusammen. Das Weltcupspringen der Damen sieht er als „Zweichancentournee“, nämlich, um Kärnten als Gastgeber und Bundesland zu präsentieren. „Wie schon beim Snowboard-Weltcup auf der Simonhöhe werden sicher auch aus der Alpenarena Villach großartige Bilder um die Welt gehen“, so der Tourismuslandesrat.

ÖSV-Präsidentin Stadlober sagte, dass das Projekt in Villach für den Österreichischen Skiverband wichtig sei. Sie hob auch den Stellenwert des Damen-Skispringens hervor, die Damen hätten buchstäblich den Aufwind mitgenommen.

Uroš Zupan vom slowenischen Skiverband sieht großes Potential in einer möglichen Silvestertournee. Er verwies zudem auf die Kooperation mit Kärnten bei der Nordischen WM 2023 in Planica und er begrüße auch eine gemeinsame Olympiabewerbung 2034.

Landesskiverbandspräsident Mörtl sagte, dass man mit dem Damen-Weltcup in Villach auch Begeisterung für junge Sportlerinnen und Sportler schaffen wolle.

Villachs Bürgermeister Albel dankte allen Kooperationspartnern. Er sieht im Projekt eine Riesenchance für Villach, sich als nationale und internationale Sportstadt zu positionieren.

SV Villach-Obmann Prasser sagte, dass man die „Mammutaufgabe“ Weltcup in Kooperation mit befreundeten Vereinen, Stadt und Land bewältigen werde. Gemeinsam mit Slowenien wolle man zudem ein neues, über die Grenzen hinweg wirkendes Format aufstellen.

Skispringerin Wiegele freut sich auf die Weltcupspringen in ihrer zweiten Heimat, der Alpenarena. „Ich bin ja mit dieser Schanze aufgewachsen“, erzählte sie.

Landessportdirektor Arthofer sagte, dass man sich jahrelang intensiv um den Damenweltcup in Villach bemüht habe. Bei der Pressekonferenz in der Alpenarena begrüßte er außerdem ÖSV-Vizepräsidentin Claudia Strobl, Villachs Sportstadtrat Harald Sobe, Andreas Sucher und Franz Smoliner von der Alpenarena, Villachs Sportbeauftragten Martin Kroissenbacher und Marijan Velik vom Slowenischen Sportverband.



Rückfragehinweis: Büros LH Kaiser/LR Schuschnig
Redaktion: Markus Böhm
Fotohinweis: LPD Kärnten/Höher


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie
_ga, _gat, _git Google Daten werden anonymisiert erfasst 2 Jahre HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.