Presseaussendungen

POLITIK

Gesundheit und Pflege: Kärnten schafft österreichweit einzigartige Studienmöglichkeit

18.03.2022
Über 50 Mio.-Euro-Zukunftsinvestition in Gesundheitscampus in Klagenfurt – LH Kaiser: Attraktive Ausbildung kommt dringendem Bedarf nach und ist klares Signal an Jugend und älter werdende Gesellschaft – LHStv.in Prettner: Kärnten sichert Gesundheitsausbildung ab, baut sie aus, verdoppelt das Angebot


Klagenfurt (LPD). Einen zukunftsweisenden Schritt setzt Kärnten in der nächsten Sitzung der Landesregierung am Dienstag auf Initiative von Bildungsreferent Landeshauptmann Peter Kaiser und Gesundheitsreferentin LHStv.in Beate Prettner in Form eines Letter of Intent: Damit wird der Grundstein dafür gelegt, dass Kärnten einen zukunftsweisenden und in seiner Art einzigartigen Fachhochschul-Gesundheitscampus am Standort des Klinikum Klagenfurt bekommt. Gesamtinvestitionssumme über 50 Mio. Euro. „Das ist eine wichtige und entscheidende Investition in die Zukunft. Wir verbinden eine neue, attraktive Ausbildung mit dem dringenden Bedarf, wir senden ein klares Signal an die Jugend als Bildungsstandort und ein Zeichen gegen den Brain Drain mit einem Konzept für den Brain Gain und wir werden mit einem neuen Ausbildungsangebot den gesellschaftlichen Veränderungen gerecht“, fasste Kaiser in einer Pressekonferenz die Ziele des neuen Gesundheitscampus der FH Kärnten zusammen.

Es sei diese Investition der Fachhochschule im Gesamtausmaß von rund 51 Mio. Euro laut Kaiser eine Reaktion auf die demographische Entwicklung, das Land brauche mehr ausgebildete Pflegekräfte, steigere damit die akademische Ausbildung durch den Ausbau des tertiären Bildungssektors, schaffe ein neues Studienangebot mitten in der Landeshauptstadt und verbinde Studium, Praxis und Leben in der Stadt. „Kärnten wird dadurch auch als Lebens-, Bildungs- und Arbeitsstandort insgesamt noch attraktiver. Diese Investition vereint alles: zukunfsfit, nachhaltig und bedarfsorientiert“, sagte Kaiser.

LHStv.in Beate Prettner erklärte die Notwendigkeit der Errichtung des Campus mit dem gesteigerten Bedarf an Gesundheits- und Pflegekräften, sowie mit dem klaren Konzept des Landes, die Pflegeberufe auf allen Ebenen zu attraktivieren, neue Angebote zu schnüren und junge Menschen für den sicheren Job zu begeistern. „Gerade die Pandemie hat den Stellenwert von Gesundheits- und Pflegeberufen gezeigt. Dieses Projekt ist ein Beitrag, um das Ausbildungsangebot in Kärnten in dieser Hinsicht nicht nur abzusichern, sondern es auch auszubauen“, so Prettner. Die Studienplätze am neuen Campus werden von aktuell 800 auf 1.200 ausgebaut. Zudem werde die Nähe zum Klinikum, dem „Flaggschiff der Gesundheitsleistungen im Land“, die Vernetzung mit dem Studienangebot wesentlich aufwerten.

„Leben, lernen, arbeiten – das ist das Ziel dieses neuen Bildungscampus beim Klinikum“, betonte Prettner. Überhaupt investiere das Land laufend in die Ausbildung im Bereich der Gesundheits- und Pflegeberufe, sodass sich alleine in diesem Jahr durch die bereits gesetzten Maßnahmen 400 neue Arbeitskräfte in Ausbildung befinden. Zusätzlich werden bis zum Jahresende rund 100 zusätzliche Vollzeitstellen in Kärntens Altenwohn- und Pflegeheimen ermöglicht. Rund 50 Stellen davon durch die Reduktion der Wochenarbeitszeit von 38 auf 37 Stunden und die andere Hälfte durch eine Novelle der Kärntner Heimverordnung im Sommer. Eine weitere Maßnahme in der Pflegeausbildung ist ein umfassendes Pflegepaket, hier sind unter anderem die zukünftige Schulgeldübernahme beziehungsweise Übernahme der Kursbeiträge seitens des Landes und eine monatliche Ausbildungsprämie in Höhe von 450 Euro geplant. Ferner werde auch eine Anstellungsmöglichkeit im Rahmen der Ausbildung zur Pflegefachassistenz ab dem ersten Tag der Ausbildung geprüft, eine Maßnahme die in Österreich einzigartig ist.

Karl Cernic, Vorstandsmitglied der FH Kärnten, erklärte, dass mit dem Bildungscampus auch die Zusammenführung aller FH-Standorte innerhalb Klagenfurts erfolgen werde, die Standorte in den Bezirken davon unberührt bleiben. Siegfried Spanz, Geschäftsführer der FH Kärnten, weist darauf hin, dass mit dem Gesundheitscampus die FH-Standorte insgesamt abgesichert würden, das Angebot ausgeweitet und Kärnten als Gesamt-Hochschulstandort an Attraktivität gewinnen würde. „Das ist ein einzigartiges Modell in Österreich, durch die Nähe zum Klinikum sind die Kooperationsmöglichkeiten enorm“, so Spanz.

Philipp Liesnig, Vizebürgermeister der Stadt Klagenfurt und Bildungsreferent, sieht in diesem Projekt einen Meilenstein für die Entwicklung der Stadt Klagenfurt als Bildungsstandort und Arbeitsplatz. „Damit erfährt die Stadt Klagenfurt auch einen wichtigen Impuls zur Innenstadtbelebung.“

Nach dem Beschluss in der Sitzung der Kärntner Landesregierung startet das Ausschreibungsverfahren durch die FH. Geplanter Baustart ist Mitte 2023, die Fertigstellung bzw. Inbetriebnahme soll 2026 erfolgen



Rückfragehinweis: Büros LH Kaiser/LHStv.in Prettner
Redaktion: Gerlind Robitsch
Fotohinweis: LPD Kärnten/Just


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie
_ga, _gat, _git Google Daten werden anonymisiert erfasst 2 Jahre HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.