Presseaussendungen

LOKAL

Gedenkveranstaltung: 80 Jahre Deportation von Kärntner Sloweninnen und Slowenen

19.04.2022
BP Van der Bellen: Müssen uns mit dem Unrecht von Gestern auseinandersetzen, um das Recht in der Zukunft zu sichern. LH Kaiser entschuldigte sich bei Volksgruppe für erlittenen Gräueltaten und mahnte vor Strömungen, die auf Spaltung der Gesellschaft abzielen


Klagenfurt (LPD). Vor achtzig Jahren - am 14. April 1942 - wurden in einer Nacht- und Nebelaktion 227 slowenische Bauernfamilien von ihren Höfen in Südkärnten verschleppt. 1.075 Personen – Männer, Frauen und Kinder - wurden von den Schergen des NS-Terrorregimes deportiert und mussten in Lagern Zwangsarbeit leisten. Viele Verschleppte starben an den Folgen der Zwangsarbeit und die Rückkehrer litten ihr Leben lang unter den seelischen und körperlichen Folgen der Deportation. Heute, Dienstag, wurde diesem dunklen Kapitel der Kärntner Geschichte im Zuge einer Gedenkveranstaltung im Konzerthaus Klagenfurt gedacht.

Bundespräsident Alexander Van der Bellen betonte in seiner Ansprache, dass die Deportation der Kärntner Sloweninnen und Slowenen eines der dunkelsten Kapitel der österreichischen Geschichte sei. „Über 1000 Menschen wurden innerhalb weniger Tage verschleppt und zu Staatsfeinden erklärt. Durch staatliche Willkür wurde ihnen die Freiheit und ihr Hab und Gut genommen. Wir dürfen niemals aufhören, uns mit dem Unrecht von Gestern auseinandersetzen, um das Recht in der Zukunft zu sichern.“, sagte der Bundespräsident und verwies auf die Bemühungen und Erfolge rund um die Aussöhnungen mit der Volksgruppe in den vergangenen Jahren. „Einmal mehr zeigt sich, dass jeder Mensch mit einem Erbe geboren wurde, dem wir uns stellen müssen. Nur so können Gräben überwunden werden und die Aussöhnung gelingen“, betonte Van der Bellen und weiter: „Im heutigen Europa ist es nicht selbstverständlich, dass verschiedene Volksgruppen miteinander die Zukunft ihrer gemeinsamen Heimat gestalten. Das belegen leider die Bilder aus der Ukraine.“

LH Peter Kaiser entschuldigte sich bei den Kärntner Sloweninnen und Slowenen, denen als Volksgruppe in der NS-Zeit so furchtbare Gräuel angetan wurde. „Vsem pregnanim koroškim Slovenkam in Slovencem se iz dna srca opravičujem za strašne grozote, ki so jih morali pretrpeti. Opravičujem se tudi njihovim družinam in narodni skupnosti – svojim slovensko govorečim rojakinjam in rojakom“, sagte Kaiser und versprach, dass er – auch persönlich – alles Menschenmögliche tun wird, damit so etwas nie wieder geschehen kann.

„Viel zu lang wurde über die Mitverantwortung vieler an Abscheulichkeiten, Gewalt- und Terrorakten geschwiegen. Es hat viel zulange gedauert, die bequeme Opferhaltung aufzugeben und die Mitverantwortung einzugestehen“, betont der Landeshauptmann und verwies darauf, dass die Kärntner Sloweninnen und Slowenen durch ihre Teilnahme am bewaffneten Widerstand gegen den Faschismus einen wesentlichen Beitrag zur Wiederrichtung eines freien, demokratischen Österreichs geleistet haben.

Kaiser dankte dem Verband der zwangsweise ausgesiedelten Slowenen/Zveza slovenskhi pregnancev (ZSP) für die wertvolle Arbeit im Sinne der Gedenk- und Erinnerungskultur und wies darauf hin, dass die Geschehnisse des 14. April 1942 auch als wichtige Mahnung zu verstehen seien. „Wir müssen uns vor jeglichen Tendenzen hüten, die auf eine Spaltung der Gesellschaft abzielen“, betonte Kaiser und verweis auf den Krieg in der Ukraine.

Der Gedenkveranstaltung, die vom Quintett Oisternigg, dem Saxophonisten Edgar Unterkircher und Pianisten Tonč Feinig musikalisch umrahmt wurde, wohnten auch die Regierungsmitglieder Beate Prettner, Gaby Schaunig, Daniel Fellner und Sara Schaar, die ehemaligen Landeshauptleute Christof Zernatto, Peter Ambrozy und Gerhard Dörfler, Landtagspräsident Reinhart Rohr, Bischof Josef Marketz und Superintendent Manfred Sauer bei.

Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Landeshauptmann Peter Kaiser besuchten im Anschluss die Eröffnung der Gedenkinstallation „SPUREN.SLEDI – 1942 Vertreibung.Pregon 2022“ im Innenhof des Museums für Moderne Kunst Kärnten (MMKK), dem Burghof, die von Verena Gotthardt, Marko Lipuš, Tanja Prušnik und Karl Vouk gestaltet wurde.

Der Film zur Gedenkveranstaltung, in dem mehrere Vertriebene ihrer Erinnerungen an diese schreckliche Zeit schildern, ist unter https://youtu.be/iQ5flUgBius abrufbar.



Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Markus Vouk
Fotohinweis: LPD Kärnten/Bauer


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie
_ga, _gat, _git Google Daten werden anonymisiert erfasst 2 Jahre HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.