Presseaussendungen

LOKAL

Regierungssitzung 4 – Kärntner Klimastrategie vor Finalisierung

03.05.2022
LH Kaiser, LR.in Schaar und LR Gruber: Referatsübergreifender Beschluss zeigt Dringlichkeit des Klimaschutzes – Bericht über letzte Sitzung der erweiterten Steuerungsgruppe zur Klima-Agenda Kärnten – Nächster wichtiger Schritt ist Finalisierung der wissenschaftlich begleiteten Klimastrategie für Kärnten – Diese soll konkrete und messbare Ziele in den einzelnen Sektoren sowie kurz-, mittel- und langfristig enthalten


Klagenfurt (LPD). Im Rahmen der heutigen Regierungssitzung wurde von allen Mitgliedern der Kärntner Landesregierung der aktuelle Bericht zur Klimaagenda Kärnten eingebracht und in weiterer Folge beschlossen. Daraus resultiert unter anderem die weitere Vorgehensweise in Bezug auf den Klimaschutz in Kärnten.

Für Landeshauptmann Peter Kaiser zeigt die Klimaagenda Kärnten erste Erfolge aus den referatsübergreifenden Bemühungen des Landes: „Der Bericht widerspiegelt die Anstrengungen und auch einige Erfolge des Landes Kärnten. Im Sinne der Enkelverantwortung sind hier noch einige weitere Herausforderungen zu bewältigen“, erklärte der Landeshauptmann, für den auch die wissenschaftliche Begleitung des Projekts bedeutend sei.

Klimaschutz-Landesrätin Sara Schaar berichtete über weitere Schritte im Rahmen der Klima-Agenda Kärnten. Dieses referatsübergreifende Steuerungssystem wurde bereits 2019 eingeführt, um den Klimaschutz auf Landesebene koordiniert voranzutreiben. „Die Klima-Agenda Kärnten stellt auch ein Bekenntnis zu den nationalen und internationalen Klimazielen dar. Weil Klimaschutz eine Querschnittsmaterie ist und daher alle Abteilungen im Amt der Kärntner Landesregierung betrifft, arbeiten wir gemeinsam in entsprechenden Gremien an klimarelevanten Maßnahmen. Anfang April kam die erweiterte Steuerungsgruppe zur Klima-Agenda zusammen, um die nächsten essenziellen Schritte zu besprechen“, so Schaar.

Landesrat Martin Gruber sagte, die Dringlichkeit des Klimaschutzes sei allen Mitgliedern der Landesregierung bewusst. „Kärnten kann und wird einen verantwortungsvollen Beitrag zum Klimaschutz leisten.“ Gerade auch im Bereich der Land- und Forstwirtschaft werde eine Reihe von Maßnahmen diesbezüglich umgesetzt, die zu messbaren Treibhausgasreduktionen führen. „In dieser Legislaturperiode ist außerdem das Bus- und Bahnangebot in Kärnten bereits massiv ausgebaut worden“, so Gruber. Ein Fortschrittsbericht zum Kärntner Wasserstoffprojekt sei ebenso in der heutigen Regierungssitzung beschlossen worden. „Es muss unser Ziel sein, Klimapolitik und Standortpolitik in Einklang zu bringen“, so Gruber.

Im Rahmen der Sitzung der Steuerungsgruppe berichteten Klima-Expertin Helga Kromp-Kolb (BOKU) und Klima-Experte Karl Steininger (Uni Graz) über den Status quo der Erarbeitung einer Kärntner Klimastrategie, die wissenschaftlich begleitet wird. „Ein ganzes Team an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ist derzeit – in engem Austausch mit den Fachabteilungen des Landes – mit der Erarbeitung einer Kärntner Klimastrategie beschäftigt. Die wissenschaftlichen Ergebnisse sollen noch vor dem Sommer vorliegen, im Herbst soll die Klimastrategie für Kärnten in der Landesregierung beschlossen werden“, informierte Schaar. „Durch die wissenschaftliche Begleitung wird dargelegt, ob die vom Land Kärnten bereits gesetzten Maßnahmen zum Erreichen der Klimaschutzziele wirken und ob es da und dort einer Nachjustierung bedarf. Bestehende Ziele werden auf ihre Aktualität hin überprüft, die größten Herausforderungen und Lösungsansätze definiert.“ Es werden ebenso konkrete und messbare Zielpfade für Kärnten – in den einzelnen Sektoren sowie kurz-, mittel- und langfristig – skizziert.

In der Steuerungsgruppe war auch der Bericht des Kärntner Landesrechnungshofes und dessen Schlussempfehlungen Thema. Schaar: „Die Anregungen des Landesrechnungshofes wurden eingehend besprochen und werden auch in die Klimastrategie eingearbeitet.“ Die Klimastrategie wird außerdem die Basis für den nächsten Zwischenbericht zur Klima-Agenda sein, den Schaar für den Winter in Aussicht stellt. „Alle Regierungsmitglieder arbeiten gemeinsam daran, Kärntens Vorreiterrolle in Sachen Klimaschutz noch weiter auszubauen. Was wir dabei niemals aus den Augen verlieren, ist folgendes: Jede Maßnahme im Bereich Klimaschutz muss sozial gerecht sein, damit alle Menschen aktiv dazu beitragen können“, so Schaar abschließend.


Rückfragehinweis: Regierungsbüros
Redaktion: Pichler/Rauber


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie
_ga, _gat, _git Google Daten werden anonymisiert erfasst 2 Jahre HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.