Presseaussendungen

LOKAL

Radmasterplan: 6 Millionen Euro für eine moderne Radmobilität

13.05.2022
LR Gruber und LR Schuschnig präsentierten Arbeitsprogramm 2022 – touristisches und wirtschaftliches Potential als Radland soll genutzt, Radmobilität auch im Alltag gestärkt werden


Klagenfurt (LPD). Um Kärntens Radmobilität Schritt für Schritt zu verbessern und damit dem massiv gestiegenen Interesse der Bevölkerung am Thema Radfahren Rechnung zu tragen, haben die Landesräte Martin Gruber und Sebastian Schuschnig vor zwei Jahren den „Masterplan Radmobilität 2025“ vorgelegt. Es ist die erste referatsübergreifende Gesamtstrategie für den Ausbau der Radmobilität in Kärnten. „Der Masterplan ist unsere To-Do-Liste, die wir seit 2020 jährlich aktualisieren und konsequent abarbeiten“, erklären die Landesräte, die heute das Arbeitsprogramm 2022 präsentiert haben. Denn es brauche laufende Investitionen und konsequente Arbeit, um für eine moderne Radmobilität zu sorgen.

„Seit 2020 haben wir jedes Jahr über 50 Maßnahmen für die Radmobilität in Kärnten umgesetzt und jedes Jahr Budgets zwischen 5 und 6 Millionen Euro für Radprojekte zur Verfügung gestellt“, so Gruber. Bau- und Sanierungsprojekte im überregionalen Radwegenetz, radfreundliche Infrastruktur für neue Mobilitätsknoten in Kärnten, Projekte rund um den Radtourismus sowie bewusstseinsbildenden Maßnahmen für unterschiedliche Zielgruppen finden sich darunter. Auch für 2022 stehen wieder zahlreiche Maßnahmen auf der Agenda, 6 Millionen Euro sollen investiert werden. Ein großer Teil davon betrifft bauliche Maßnahmen, die in Grubers Zuständigkeit fallen. „Eine sichere und zeitgemäße Basisinfrastruktur ist die Grundlage, auf der man alles Weitere rund ums Thema Radfahren aufbauen und entwickeln kann“, betont der Straßenbaureferent. Rund 3,8 Millionen Euro sind heuer für den Ausbau und die Instandhaltung der Radwege vorgesehen.

Neben der Fortführung von Leitprojekten wie dem Ausbau des Radweges am Wörthersee-Südufer oder der Radverbindung durch die Lieserschlucht wird auch in die regionale Radinfrastruktur investiert. Unter anderem entstehen heuer neue Radwege in Arnoldstein und Afritz. „Wir bauen aber nicht nur neue Radwege, sondern verbessern auch die Qualität bestehender. 400.000 Euro sind heuer dafür vorgesehen, entlang des R1 Drauradweges und des R8 Glocknerradweges unbefestigte Abschnitte zu asphaltieren, um für ein sicheres und entspanntes Raderlebnis zu sorgen“, erklärt LR Gruber. In der Straßenbauabteilung gebe es dafür einen eigenen Koordinator, der mit den betroffenen Gemeinden entlang der beiden Radwege zusammenarbeitet und Sanierungsabschnitte definiert.

Radinfrastruktur ist eine der wichtigsten Drehschrauben für eine attraktive Radmobilität. Das betrifft u. a. gut ausgestattete Rastplätze an beliebten Radwegen oder diebstahlsichere Fahrradboxen an Bahnhöfen, die eine kombinierte Nutzung von Radfahren und den Öffis stärken. „Inzwischen haben wir 260 solcher Radboxen an 35 Standorten in Kärnten aufgestellt, weitere werden folgen“, so der zuständige LR Schuschnig, der heuer 2,2 Millionen Euro aus dem Mobilitätsreferat und Tourismusreferat investiert.

Ein Schwerpunkt liegt auf Maßnahmen für ein sicheres Radfahren. „Speziell für Kinder und Jugendliche hat die Sicherheit beim Radfahren oberste Priorität. Daher werden wir auch heuer wieder landesweit 36 Radsicherheits-Workshops für Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen sechs und 18 Jahren durchführen“, betont Schuschnig. Auch die E-Bike-Kurse für Senioren gehen heuer in die dritte Runde. In Kooperation mit dem Verein „Gerade“ werden 16 Workshops in ganz Kärnten durchgeführt.

Auch im Tourismusland Kärnten spielt Radfahren eine wichtige Rolle. Das zeigt sich im konsequenten Ausbau des E-Bike-Verleihs. „Insgesamt gibt es in Kärnten bereits 50 Verleihstationen, die teilweise bei unseren Ausflugszielen genutzt werden können“, so Schuschnig. Mit dem Radforum, den Mountainbike Trails Ossiacher Tauern und dem Pump Track in Dellach im Drautal werden heuer zusätzliche neue touristische Schwerpunkte gesetzt.

Darüber hinaus wird die Verschränkung zwischen dem öffentlichen Verkehr und der Radmobilität im Alltag und im Urlaub immer wichtiger. „Daher werden wir heuer wieder Angebote, wie den Tauern,- Petzen, - Gailtal- und Karawankensprinter oder den grenzüberschreitenden MICOTRA-Radzug sicherstellen. Denn sie alle sind wesentliche Angebote, die den Radtourismus in Kärnten stärken“, so Schuschnig abschließend.


Rückfragenhinweis: Büro LR Gruber, Büro LR Schuschnig
Redaktion: Widowitz/Robitsch
Fotohinweis: Büro LR Schuschnig


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie
_ga, _gat, _git Google Daten werden anonymisiert erfasst 2 Jahre HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.