Stipendium

Gusenbauer-Stipendium

für Studentinnen und Studenten aus Kärnten

Das Land Kärnten, vertreten durch Bildungsreferent Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser, vergibt gemeinsam mit Förderer Dr. Alfred Gusenbauer Stipendien für Kärntner Studentinnen und Studenten, die im Bereich der Sozial- und/oder Wirtschaftswissenschaften, Politikwissenschaften sowie Erziehungs- und Bildungswissenschaften studieren und das Studienjahr WS 2017/SS 2018 im Ausland absolvieren wollen.


Studentinnen und Studenten mit Hauptwohnsitz in Kärnten, die in genannten Studienrichtungen ein Auslandsstudium absolvieren möchten, sind eingeladen, sich zu bewerben.


Voraussetzungen:

Studienrichtung:

Studienart:

Studienort:

Studienerfolg:

Soziale Kriterien:

Altersbeschränkung:

Erneute Bewerbung:

Unterlagen:

Stipendium:

Bewerbungsfrist:

Sozial- und/oder Wirtschaftswissenschaften, Politikwissenschaften, Erziehungs- und Bildungswissenschaften

Bachelor- oder Masterstudium

Ausland

Positiver Studienerfolg ist nachzuweisen (letztes Semester)

Werden von Jury berücksichtigt (Nachweise sind der Bewerbung beizulegen)

Keine

Nicht zulässig

Vollständige Bewerbungsunterlagen (siehe unten)

€ 5.000.-- pro Studienjahr (Auszahlung jeweils € 2.500.-- pro Semester)

31. März 2017

Für Bewerbungen zugelassen sind ausschließlich aktive Studentinnen und Studenten, die nach Zuteilung des Stipendiums noch mindestens 2 Semester zu absolvieren haben.


Die eingereichten Anträge werden von einer Jury, bestehend aus Dr. Alfred Gusenbauer, LH Dr. Peter Kaiser, Antonia Gössinger (Kleine Zeitung), Dr.in Monika Kircher (Infineon), Dr. Hans-Peter Haselsteiner und Mag.a Andrea Wastian (BKS) bewertet und gereiht. Die Entscheidung über die Zuteilung der Stipendien erfolgt bis Ende Juni 2017, die offizielle Übergabe wird anschließend terminlich koordiniert.


Unterlagen:

- Bewerbungsbogen

- Nachweis über Studienerfolg, Wohnsitz etc. (siehe Bewerbungsbogen)

- Motivationsschreiben

- Lebenslauf

- Exposé (5-10 Seiten) des zu unterstützenden Projektes bzw. der zu unterstützenden Arbeit

o Themenstellung, ggf. spezifischer Fokus

o Methodenwahl (inkl. Begründung)

o Ausgangssituation bzw. aktueller Stand der Forschung

o Relevanz der (zu erwartenden) Ergebnisse


Nach Abschluss der Arbeit bzw. des Auslandsstudiums ist ein Exemplar in Druckform sowie die Arbeit im elektronischen Format (PDF) abzugeben.


Bewerbung/Kontakt/Informationen:

Amt der Kärntner Landesregierung

Büro Landeshauptmann

Dr. Peter Kaiser

Kennwort: „Gusenbauer-Stipendium“

Arnulfplatz 1

9021 Klagenfurt

Telefon: 050 536 22101

stipendium@ktn.gv.at

www.ktn.gv.at/Stipendium

ktn-logo.png



Bewerbungsbogen: Word-DOC, PDF