Details

Hochbau

Wir bieten praxisorientierte Serviceleistungen in Form von Auskünften und Beratungen

Allgemeine Angelegenheiten des Bauwesens


Praxisorientierte Serviceleistungen in Form von Auskünften und Beratungen für Land, Städte, Gemeinden, Verbände und Wirtschaft sowie insbesondere für die Kärntner Bevölkerung im Bereich der breiten Palette des Hochbauwesens, Mitwirkung bei den Landesbaudirektorenkonferenzen, kontinuierlicher Erfahrungsaustausch mit den Landesbaudirektionen sowie den bautechnischen Abteilungen der anderen Bundesländer.

Auskünfte und Beratungen zur praxisorientierten Anwendung bzw. Auslegung dieser Landesgesetze sowie Stellungnahmen zu einschlägigen Gesetzesentwürfen.



Fachliche Angelegenheiten der Ortsbildpflege


Im Land Kärnten wird das Thema der Ortsbildpflege grundsätzlich gesetzlich im Rahmen des Kärntner Ortsbildpflegegesetzes 1990 geregelt. Beim Amt der Kärntner Landesregierung wird gemäß der gültigen Geschäftseinteilung in rechtliche und fachliche Angelegenheiten der Ortsbildpflege unterschieden. Unter letzterer versteht man in erster Linie die einschlägige Beurteilung von bereits definierten Baubeständen in Hinblick auf ein allenfalls erhaltenswertes Ortsbild bzw. die zu erwartenden Auswirkungen bei zusätzlichen baulichen Interventionen.

Zu vorgenannter Beurteilung – meist in Form eines Gutachtens erstellt – kann die Ortsbildpflegekommission, freiberufliche Architekten in Form ihrer gutachterlichen Tätigkeit wie auch die Abteilung 7, Unterabteilung Hochbau angesprochen werden.


Institut für Bautechnik


Das OIB, gegründet 1993 aus Anlass der Umsetzung der Bauproduktenrichtlinie (89/106/EWG) in Österreich und somit eingerichtet als Koordinationsplattform der Länder im Baurecht sowie als gemeinsame europäische Zulassungs- und Akkreditierungsstelle für Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstellen, hat folgende Zielsetzungen:



Abgestimmte und einheitliche Umsetzung der Bauproduktenrichtlinie in Österreich

Regelung der Verwendbarkeit von Bauprodukten und Herausgabe der Baustofflisten ÖA und ÖE

Unterstützung der Länder bei der Harmonisierung des Bau- und Bauproduktenrechts

gemeinsame Vertretung der Interessen der österreichischen Bundesländer auf bautechnischem Gebiet in der EU und auf internationaler Ebene.


Österreichisches Institut für Bautechnik


Projektbezogene Fachberatung

Seitens des Hochbaues wird eine entsprechende fachliche Begleitung bei der Errichtung von öffentlichen bzw. halböffentlichen Gebäuden angeboten. Die Beratungstätigkeit beginnt bei erforderlichen Grundsatzentscheidungen, wie etwa Standortfragen, Anforderungsprofilen, Entscheidungsfindungen im Rahmen von Architektenwettbewerben, punktuelle Hilfestellungen bei Problemen im Rahmen der Projektumsetzung und endet bei der Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen.

Punktuell wird im Einzelfall auch eine intensive Projektbegleitung in Form der Vornahme von Projektmanagement und örtlicher Bauaufsicht vorgenommen.