Details

Förderungen Schutzwasserwirtschaft



Hochwasserschutzmaßnahmen

Jährlich werden in Kärnten für Hochwasserschutzmaßnahmen rd. 9 Mio € umgesetzt. Die Finanzierung erfolgt zum Großteil mit öffentlichen Mitteln aus dem Katastrophenfonds. Basis für die Förderungen von Hochwasserschutzprojekten und Planungen ist das Wasserbautenförderungsgesetz. Daher obliegt der Unterabteilung Schutzwasserwirtschaft auch die Beratung der Gemeinden und die finanzielle Abwicklung der Förderung, sowie der Förderungsaufsicht und -kontrolle.

Der Katastrophenfonds wurde in den letzten Jahren zunehmend in Frage gestellt. Die dramatischen Hochwasserereignisse der jüngsten Vergangenheit führen die Notwendigkeit der Aufrechterhaltung dieser Einrichtung jedoch deutlich vor Augen.



Kontakt:

Telefon: 050 536-32002

E-Mail: abt12.post@ktn.gv.at