Details

Verwaltung des Öffentlichen Wassergutes



Kärntens Fließgewässer befinden sich auf Flächen des Öffentlichen Wassergutes


Das Öffentliche Wassergut (ÖWG) befindet sich im Eigentum der Republik Österreich und besteht in Kärnten aus ca. 7000 Grundstücken. Die Fläche des ÖWG in Kärnten beträgt ca. 80 km². Auf diesen Grundstücken des ÖWG befinden sich Fließgewässer in einer Gesamtlänge von ca. 8.000 km. Das ÖWG besteht aber nicht nur aus Bächen und Flüssen, sondern auch aus Wiesen, Auwäldern, Mooren, Schluchten, Bergseen oder Biotopen.
Weitere Informationen...



Gewässerzustandsaufsicht


Die Aufsicht über die Fließgewässer in Kärnten üben

vereidigte Mitarbeiter der Ämter für Wasserwirtschaft und der Wildbach- und Lawinenverbauungaus.
Weitere Informationen...


Öffentliches Wassergut im Rahmen eines Projektes nutzen

Flächen des ÖWG können nach Prüfung und Zustimmung für Projekte (z.B. Kraftwerk...) genutzt werden. Verwenden Sie bei Interesse dieses Formular.


Öffentliches Wassergut kaufen oder pachten
Landflächen des ÖWG werden ausnahmsweise nach entsprechender Prüfung an Anrainer verpachtet oder verkauft. Auch im Zuge der Errichtung von Anlagen (Einleitungen, Wasserentnahmen, Brücken, Kanal...) werden Pachtverträge abgeschlossen. Verwenden Sie bei Interesse dieses Formular.


Verbücherung von Fischereirechten auf öffentlichem Wassergut

Wenn Sie Inhaber eines Fischereirechtes sind und dieses Recht verbüchern wollen, gehen Sie bitte nach dem beiliegenden Merkblatt vor.


Schotterentnahmen auf öffentlichem Wassergut

Die Entnahme von Schotter auf ÖWG Flächen ist erst nach Prüfung und positiver Beurteilung erlaubt. Verwenden Sie bei Interesse dieses Formular.


Holzentnahme auf öffentlichem Wassergut

Das Stocken von Holz auf Flächen auf ÖWG Flächen ist erst nach Prüfung und positiver Beurteilung erlaubt. Verwenden Sie bei Interesse dieses Formular.



Lebensraum Wasser


Lebensraum Wasser als Teilprojekt von Kärnten wasser.reich ist ein einzigartiges Projekt, das seit Oktober 2003 vom Land Kärnten umgesetzt wird. Dieses Projekt verbindet zwei Stoßrichtungen, nämlich Naturschutz und sanften Tourismus an Fließgewässern. Dabei geht es um das Öffentliche Wassergut, Grundstücke der Republik Österreich auf denen unsere Bäche und Flüsse fließen. Ziele sind einerseits die stärkere Öffnung einiger Flächen als Lebensraum für die Menschen, parallel dazu aber auch die Erhaltung der naturnahen Wasserläufe als Raum für die Tiere und Pflanzen.

Besuchen Sie die schönsten Projekte an Kärntens Fließgewässern und informieren Sie sich unter: www.lebensraumwasser.at



Kontakt:

Telefon: 050 536-32002

E-Mail: abt12.post@ktn.gv.at