Details

Kärntner Naturschutzbeirat / Umweltanwalt



Mitglieder und Aufgaben des Kärntner Naturschutzbeirates

Den Naturschutzbeirat als Beratungsorgan der Landesregierung gibt es in Kärnten bereits seit dem Jahre 1953. Mit Landesgesetz vom 28.04.2005, LGBl Nr. 63/2005, wurde sichergestellt, dass in Kärnten der als Kollegialorgan eingerichtete Naturschutzbeirat sämtliche in Bundesgesetzen dem Umweltanwalt eingeräumten Rechte wahrzunehmen hat. Gemäß § 62 Abs. 1 des Kärntner Naturschutzgesetzes 2002 gehören dem Naturschutzbeirat fünf von der Landesregierung auf Grund von Vorschlägen von Naturschutzorganisationen im Lande zu bestellende Mitglieder, die über ein entsprechendes Fachwissen auf dem Gebiete des Schutzes und der Pflege der Natur und Umwelt verfügen, an. Ein Mitglied muss eine selbständige land- und forstwirtschaftliche Erwerbstätigkeit hauptberuflich ausüben. Für jedes der Beiratsmitglieder ist laut § 62 Abs. 2 ein Ersatzmitglied zu bestellen, das für den Fall der Verhinderung des Mitgliedes dessen Aufgaben wahrzunehmen hat. Die Bestellung der Mitglieder erfolgt jeweils auf die Dauer von fünf Jahren.


Kontinuität im Naturschutzbeirat:


Die Kärntner Landesregierung hat in ihrer 112. Sitzung am 13.03.2018 einstimmig die Neubestellung der Mitglieder des Kärntner Naturschutzbeirates beschlossen. Dabei wurden die bisherigen Mitglieder für eine weitere fünfjährige Funktionsperiode bestätigt, in einem Fall kam es zum Wechsel zwischen Mitglied und Stellvertreter. Diese außertourliche Neubestellung wurde aufgrund einer Übergangsbestimmung zur jüngsten Novelle des Kärntner Naturschutzgesetzes innerhalb von 6 Monaten nach deren Inkrafttreten notwendig.


Den Vorsitz des Kollegialorgans Naturschutzbeirat hat das jeweilige für den Naturschutz zuständige Mitglied der Kärntner Landesregierung inne.


Die Aufgaben des Beirates sind vielfältiger Natur und reichen von der Abgabe von Empfehlungen bis zur Erhebung von Rechtsmitteln in Verwaltungsverfahren. Der Naturschutzbeirat ist nach § 61 Abs. 4 des Kärntner Naturschutzgesetzes 2002 auch dazu berufen, die in Bundesgesetzen dem Umweltanwalt eingeräumten Rechte wahrzunehmen.


Vorsitzende Landesrätin Mag. Sara Schaar, Arnulfplatz 1, 9021 Klagenfurt am Wörthersee


Mitglieder


Gerald Malle, Naturwissenschaftlicher Verein

Mag. Klaus Kugi, Naturschutzbund

Johannes Thurn-Valsassina, Kärntner Jägerschaft

Dr. Thomas Schneditz, Naturfreunde

Erich Auer, Österreichischer Alpenverein


Ersatzmitglieder


Univ.Doz Mag. Dr. Wilfried Franz, Naturwissenschaftlicher Verein

Mag. Wolfgang Kucher, Naturschutzbund

Landesjägermeister DI Dr. Ferdinand Gorton, Kärntner Jägerschaft

Mag. Matthias Burtscher, Naturfreunde

DI Roland Gutzinger, Österreichischer Alpenverein


Geschäftsstelle Naturschutzbeirat/Umweltanwalt

Amt der Kärntner Landesregierung

Abteilung 8 - Umwelt, Wasser und Naturschutz

Flatschacher Straße 70

9021 Klagenfurt am Wörthersee



Geschäftsstelle

Amt der Kärntner Landesregierung
Abteilung 8 - Umwelt, Wasser und Naturschutz
Flatschacher Straße 70
9021 Klagenfurt am Wörthersee


Telefon: 050 536–18013
Fax: 050 536–18200
E-Mail: kaernten.umweltanwalt@ktn.gv.at