Details

Förderungen und Angebote für e5-Gemeinden



Spezielle Unterstützungen und Angebote für e5-Gemeinden


Monatliche Energiebuchhaltung für Gemeinden

Das Programm energiebuchhaltung.com berücksichtigt alle Energieverbräuche in der Gemeinde, vereinfacht die monatliche Energiebuchhaltung, reduziert durch eine automatisierte Erfassung (optional) den dafür notwendigen Arbeitsaufwand und ist zudem förderfähig im Rahmen der e5-Mitgliedsbeitragsförderung.

In nur wenigen Schritten kann man sich ganz einfach registrieren und hat dank der benutzerfreundlichen Oberfläche immer einen aktuellen Überblick über die monatlichen Verbräuche wie Strom, Wasser, Treibstoff oder Wärme.


Durch diese Maßnahme ist es möglich, erhöhten Verbräuchen noch einfacher und schneller entgegenzusteuern bzw. diese so gut als möglich zu reduzieren.


Anleitung für Gemeinden: Integration von Smartmetern in die Energiebuchhaltung

Anleitung für Gemeinden: Stammdaten ausfüllen und importieren


Energiebuchhaltung Kontakt

e5-Betreuer der jeweiligen Gemeinde

oder

Natalie Mitzner

Amt der Kärntner Landesregierung Abt. 8

Flatschacher Straße 70

9020 Klagenfurt am Wörthersee

Telefon: +43 (0)50 536 18810

E-Mail: natalie.mitzner@ktn.gv.at



Blumenwiesen Kärnten 2020 – 2021

„Echte“ Wiesen sind in der traditionellen Landwirtschaft artenreich, mit vielen blühenden und krautigen Pflanzen und über Jahrhunderte hinweg entstanden. Durch die Intensivierung der Landwirtschaft und den Einsatz von Kunstdünger, Gras-Nachsaaten, häufiges Mähen sowie die Umwandlung in Ackerflächen, ist der Lebensraum Blumenwiese für zahlreiche Kleintiere und Insekten in den vergangenen Jahren deutlich zurückgegangen. Diese Biotope verschwinden rasant – es gilt entgegenzusteuern.


Aus diesem Grunde wurde auf Initiative von LR.in Mag. Sara Schaar gemeinsam mit der ARGE Naturschutz die Aktion „Blumenwiesen Kärnten 2020-2021“ ins Leben gerufen. Unterstützt durch das Land Kärnten und die ARGE Naturschutz können alle mitmachen, die eine geeignete Fläche besitzen.

Um auch die e5 Gemeinden zum Mitmachen zu animieren, wurde ein Wettbewerb initiiert, die Siegergemeinde wird bei der e5 Auszeichnungsveranstaltung prämiert.


Interessierte Gemeinden wenden sich diesbezüglich an die ARGE Naturschutz, Telefon: 0463/32 96 66; office@arge-naturschutz.at

Weitere Infos unter www.arge-naturschutz.at/blumenwiesen .


Verlängerung: Förderung „Akkugeräte zur Grünraumpflege“

Seit 01. Februar 2019 gibt es nun schon die Förderung für die Neuanschaffung von Akkugeräten zur Grünraumpflege für Gemeinden, die am e5-Landesprogramm für energieeffiziente Gemeinden in Kärnten teilnehmen.

Diese Aktion war 2019 so erfolgreich, dass sie nun für das Jahr 2020 verlängert wurde und gilt auch in vollem Umfang für Gemeinden, die diese Förderung bereits 2019 in Anspruch genommen haben.

Gefördert werden Motorsägen, Heckenscheren, Rasenmäher, Laubbläser, Wechsel Akkus und Rückentragbare Akkus. Ziel dieser Förderung ist es, Mitarbeiter vor Abgasen und Lärm von Ottokraftstoff betriebenen Geräten zu schützen und den CO2 Ausstoß zu reduzieren.

Das Antragsformular sowie die Voraussetzungen und allgemeinen Förderrichtlinien finden Sie hier.




Artikel-Vorschläge zur Verwendung in Gemeindezeitungen

Gezielte Öffentlichkeitsarbeit ist ein wichtiger Baustein einer nachhaltigen regionalen Energiepolitik im Rahmen des e5-Landesprogramms.

Aus diesem Grund möchten wir Ihnen ab sofort als neuen e5-Service in regelmäßigen Abständen Artikel-Vorschläge für Ihre Gemeindezeitung anbieten.


Reparaturbonus Kärnten: Reparieren statt wegwerfen

Energieschauplätze in Kärnten und Slowenien entdecken

"Raus aus Öl" und Sanierungsoffensive 2020

Klimafreundliches Grillen

Energieeffizientes und klimafreundliches Home-Office

Kellerlüften – auch im Winter nicht zu vernachlässigen!

oekofit - Effizienzberatung (nicht nur) für Betriebe

Neue Richtlinien zur Kärntner Wohnbauförderung 2020

Umweltfreundliche Neujahrsvorsätze

Weihnachtsbeleuchtung – Worauf man beim Kauf achten sollte!

Bienenwachstücher – die umweltfreundliche Alternative zu Alufolie und Co.

Wartung der Heizungsanlage – worauf achten?

Raus aus dem Öl: Neue Förderungen für den Umstieg auf erneuerbare Energien

Förderungen, Förderungen, Förderungen ...

„E-Mobilitätsoffensive“- jetzt Förderung sichern