Details

e5-Krone



Auszeichnung für Musterprojekte in e5-Gemeinden


Um besonders innovative und nachahmungswürdige Projekte der e5-Gemeinden,

die den Zielen des e5-Landesprogramm entsprechen, zu würdigen, wurde 2019 ein spezieller

Preis ins Leben gerufen: die „e5-KRONE“.


Prämiert werden Projekte, die im Rahmen des e5-Landesprogramms von Kärntner

Gemeinden umgesetzt wurden und einem der sechs e5-Handlungsfelder (Entwicklungsplanung

und Raumordnung, Kommunale Gebäude und Anlagen, Ver- und Entsorgung, Mobilität, interne Organisation, Kommunikation und Kooperation) zuzurechnen sind.


Das sind die Gewinner 2019


1. Platz (Preisgeld von je € 7.500,-)

Marktgemeinde Guttaring mit dem Projekt „Bildungszentrum Guttaring“,

Marktgemeinde Eisenkappel Vellach mit dem Projekt „Kindergarten Zu- und Umbau“ und

Gemeinde Ludmannsdorf mit dem Projekt „Bildungseinrichtung von 1-10 Jahren in Ludmannsdorf“


2. Platz (Preisgeld von € 5.000,-)

Stadtgemeinde Feldkirchen mit dem Projekt „Tiebelpark“


3. Platz (Preisgeld von € 2.500,-)

Magistrat der Stadt Villach mit dem Projekt „Bio Essen in Bildungseinrichtungen der Stadt Villach“


Einreichungen 2020


Einreichungen zur e5-Krone 2020 sind zurzeit leider noch nicht möglich, werden aber zeitgerecht auf unserer Webseite bzw. mittels unserem Newsletter bekannt gegeben.


Für Fragen und Antworten:

Amt der Kärntner Landesregierung

Abteilung 8 - Umwelt, Energie und Naturschutz

Klimaschutz und Energieeffizienz

T 050 536 18815

F 050 536 18800

e5@ktn.gv.at