Details

e5-Krone



Auszeichnung für Musterprojekte in e5-Gemeinden


Um besonders innovative und nachahmungswürdige Projekte der e5-Gemeinden,

die den Zielen des e5-Landesprogramm entsprechen, zu würdigen, wurde 2019 ein spezieller

Preis ins Leben gerufen: die „e5-KRONE“.


Prämiert werden Projekte, die im Rahmen des e5-Landesprogramms von Kärntner

Gemeinden umgesetzt wurden und einem der sechs e5-Handlungsfelder (Entwicklungsplanung

und Raumordnung, Kommunale Gebäude und Anlagen, Ver- und Entsorgung, Mobilität, interne Organisation, Kommunikation und Kooperation) zuzurechnen sind.


Einreichungen 2020


Einreichungen zur e5-Krone 2020 sind ab sofort möglich – Einreichschluss ist der 15. September 2020.


Einfach den Einreichbogen ausfüllen und an e5@ktn.gv.at , Betreff: e5-Krone 2020, schicken.

Die Projekte müssen im Jahr 2020 bis zum Zeitpunkt der Einreichung umgesetzt und abgeschlossen worden sein.


Weitere Informationen zur Krone.


Wir freuen uns auf viele, spannende Projekte und wünschen allen teilnehmenden Gemeinden viel Glück.


Das sind die Gewinner 2019


1. Platz (Preisgeld von je € 7.500,-)

Marktgemeinde Guttaring mit dem Projekt „Bildungszentrum Guttaring“,

Marktgemeinde Eisenkappel Vellach mit dem Projekt „Kindergarten Zu- und Umbau“ und

Gemeinde Ludmannsdorf mit dem Projekt „Bildungseinrichtung von 1-10 Jahren in Ludmannsdorf“


2. Platz (Preisgeld von € 5.000,-)

Stadtgemeinde Feldkirchen mit dem Projekt „Tiebelpark“


3. Platz (Preisgeld von € 2.500,-)

Magistrat der Stadt Villach mit dem Projekt „Bio Essen in Bildungseinrichtungen der Stadt Villach“




Für Fragen und Antworten:

Amt der Kärntner Landesregierung

Abteilung 8 - Umwelt, Energie und Naturschutz

Klimaschutz und Energieeffizienz

T 050 536 18815

F 050 536 18800

e5@ktn.gv.at