Details

Kommunalsoftware - Ausschreibung (2018)





Ansprechpartner:


Gemeindeinformationszentrum Kärnten (GIZ-K)

Hr. Mag.(FH) Michael Sternig, MA

Tel: 0463 240 206

E-Mail: office@giz-k.at


Informationen:


www.giz-k.at - Absichtserklärung Kommunalsoftware NEU



Beschreibung:


Eine zeitgemäße, einheitliche Software-Ausstattung der Gemeinden ist eine drin- gend notwendige Reform und gleichzeitig Basis für weitere große Reformen, die auf Land und Gemeinden zukommen werden. Daher werden Kärntner Gemeinden bei der Implementierung einer einheitlichen Kommunalsoftware, und damit bei einem der größten Projekte im IT-Bereich seit Einführung der EDV, unterstützt.


Was wird gefördert?

Implementierung einer einheitlichen Kommunalsoftware in den Kärntner Gemeinden


Wer hat Anspruch aufdie Förderung?

die Kärntner Gemeinden


Was sind die Voraussetzungen?

keine speziellen Voraussetzungen


Wie hoch ist die Förderung?

bis zu 50 % der einmaligen Migrationskosten der jeweiligen Gemeinde


Wie wird der Förderantrag gestellt?

Absichtserklärungen können auf der Homepage des GIZ-K gestellt werden.