Details

IKT - E-Government

Abteilung - Informations- und Kommunikationstechnologie


Was ist E-Government

Das Land Kärnten hat bereits eine Reihe von Aktivitäten gesetzt, um die Umsetzung von E-Government-Anwendungen zu beschleunigen.


Elektronische Amtswege

Einen zentralen Punkt von E-Government stellt die elektronische Antragsabwicklung dar. Bürger, Unternehmer, Vereine und Partner der Kärntner Landesregierung bzw. andere öffenltiche Stellen (Gemeinden, Kammern, Banken, etc.) haben durch die neuen Informationstechnologien bereits heute die Möglichkeit, weitgehend unabhängig von Zeit und Ort Anträge elektronisch zu stellen oder per E-Mail mit Behörden und deren Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeitern zu kommunizieren.


Elektronische Zahlung (derzeit in Kärnten noch nicht in Betrieb)

Die E-Government Strategie der Kärntner Verwaltung sieht eine Öffnung der Verfahren und eine weitgehend automatisierbare Abwicklung vor.

Bezahlen mit QR-Code


Elektronische Zustellung


Elektronische Rechnungslegung

Die Bundesländer und das Land Kärnten arbeiten an Lösungen für die elektronische Rechnungslegung, derzeit sind diese noch nicht vollständig in Betrieb.

E-Rechnung Service des Landes Kärnten: E-Mail: erechnung@ktn.gv.at


Elektronischer Akt


E-Government - Formulare und Leistungen


Rechtsgrundlagen


E-Government Gremien

1. Plattform Digitales Österreich

2. Kooperation Bund-Länder-Städte-Gemeinden (BLSG)

3. E-Government Länderarbeitsgruppe


E-Government Vision 2020