Details

MMR-Impfaktion



Aktualisierung 10.05.2019




Kostenlose Masern-Mumps-Röteln Impfaktion

Die Impfung ist für alle Kärntner, die bisher noch nie oder erst einmal gegen Masern, Mumps und Röteln geimpft worden sind, gratis.

Jedes Kind soll ab vollendetem 9. Lebensmonat zwei Impfungen bekommen. Die Impfung kann in jedem Lebensalter nachgeholt werden.

Besonders dringlich ist sie für alle im Gesundheits- und Sozialbereich Beschäftigten sowie alle PädagogInnen empfohlen, die noch nicht ausreichend geschützt sind.


Durch die bis auf weiteres laufende Aktion sollen Impflücken bei Erwachsenen geschlossen werden, damit die europaweite Masernepidemie wirksam eingedämmt werden kann. Die Aktion wird gemeinsam mit dem Bund durchgeführt.





Warum ist ein Impfschutz gegen Masern so wichtig?


1. Es ist tragisch und nicht zu akzeptieren, dass in den letzten 2 Jahre weiterhin Kinder und Erwachsene in EU-Ländern an Masern oder deren Komplikationen versterben, wenn effektive und gut verträgliche Impfstoffe zur Verfügung stehen.

2. Masern betrifft nicht nur Kinder sondern auch Jugendliche oder Erwachsene und kann in jeder Altersgruppe zu einem schweren Krankheitsverlauf mit Komplikationen oder tödlichem Ausgang führen.

3. Die Schutzimpfung mit 2 Dosen MMR-Impfstoff ist die effektivste Maßnahme, um der Erkrankung und eventuellen Komplikationen vorzubeugen.

4. Eine Elimination von Masern und Röteln in Europa ist möglich. Mit Ihrer Hilfe können wir das dafür notwendige Ziel einer 95%igen Durchimpfungsrate für 2 MMR-Impfungen erreichen.

5. Derzeit kommt es zu Masern-Ausbrüchen in ganz Europa. Denken Sie an Ihren Schutz für die Ferienzeit und kommen Sie und Ihre Familie gesund zurück!


Risikoabschätzung des Europäischen Zentrums für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) zur europäischen Masern-Situation in englischer Sprache:

https://ecdc.europa.eu/en/news-events/ecdc-rapid-risk-assessment-highlights-young-adults-and-healthcare-workers-groups-are



Kommen Sie einfach mit Ihrem Impfpass in eine der folgenden Impfstellen:

Impfstellen - Gesundheitsämter & Niedergelassene Ärzte



Folder: Masern-Folder


weitere Informationen des BMASGK: www.keinemasern.at




Abrechnungsformular der MMR-Impfungen für niedergelassene ÄrztInnen


Masern – Informationsblatt für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte



Maserimpfungen durch Betriebsärzte - Erlass der Landessanitätsdirektion


Abrechungsformular der MMR-Impfungen für Betriebsärzte



FAQ - Fragen und Antworten zu Masern