Details

Haushaltsreform




KLARE ZAHLEN


  • Leicht verständliche Informationen üben den Einsatz und die Verwendung von Steuergeldern
  • Mehr Qualität und Transparenz in der Haushaltsführung des Landes Kärnten



KLARE ZIELE


Was wollen wir mit der Haushaltsreform erreichen?


  • Transparente und wirtschaftliche Steuerung
  • Möglichst getreue Darstellung der finanziellen Lage
  • Wirkungs- und Ergebnisorientierung statt reiner Fortschreibung der Budgetwerte (Output- statt Input-Orientierung)
  • Längerfristige Planbarkeit
  • Flexibilität und Eigenverantwortung der Bereiche




Welche Schritte sind dazu nötig?


  • Neue Budgetstruktur (Bereichs-, Global- und Detailbudgets)
  • Neues Veranschlagungs- und Rechnungssystem
  • Etablierung von Kosten- und Leistungsrechnung sowie Budgetcontrolling
  • Einführung von Wirkungscontrolling
  • (Beitrag zur wirkungsorientierten Haushaltsführung)



DER WEG ZUM ZIEL


Die Basis der Haushaltsreform bildet ein neuen Rechnungswesensystem (Doppik).

Gemeinsam mit einer neuen Budgetstruktur ermöglicht dies


  • eine transparente Darstellung der finanziellen Gegenheiten,
  • eine wirtschaftliche Steuerung und
  • eine an Wirkungszielen orientierte Budgetplanung



Kontakt:

Amt der Kärntner Landesregierung

Abteilung 2 - Finanzen, Beteiligungen und Liegenschaftsmanagement

E-Mail: haushaltsreform@ktn.gv.at



Weitere Informationen