Details

Flüchtlingswesen und Grundversorgung



Die Unterabteilung Flüchtlingswesen einschließlich Grundversorgung und Integration der Abteilung 13 ist für die Versorgung hilfs- und schutzbedürftiger Fremder in Kärnten zuständig.


ALLGEMEINES


Das Land Kärnten ist im Rahmen der Grundversorgungsvereinbarung gemeinsam mit dem Bund für die Grundversorgung von Asylwerbern, Vertriebenen und anderen – aus unterschiedlichen Gründen – nicht abschiebbaren Personen, sofern sie in Kärnten wohnen, zuständig.


Die Grundversorgung ist die Sicherstellung der Versorgung, Unterbringung und medizinischen Hilfestellung von Hilfs- und Schutzbedürftigen – in der Regel während der Dauer des Asylverfahrens, solange dem Asylwerber nicht ausreichend eigene Mittel zur Verfügung stehen.

GRUNDVERSORGUNG

Um einen Anspruch auf Grundversorgung geltend zu machen, müssen grundsätzlich zwei Kriterien erfüllt sein: Der Betroffene muss erstens hilfs- und zweitens schutzbedürftig sein.


Nähere Informationen zum Anspruch auf Grundversorgung, der Betreuung und den Leistungen finden Sie hier.


RECHTSGRUNDLAGEN


Die Zuständigkeit zwischen Bund und Ländern bei der Grundversorgung von Asylwerbern und anderen hilfsbedürftigen Fremden wird gesetzlich durch eine Art. 15a B-VG Vereinbarung geregelt.


Zu den rechtlichen Grundlagen:
Grundversorgungsvereinbarung - Art. 15a B-VG (Bund - Länder)

Grundversorgungsgesetz - Bund 2005

Kärntner Grundversorgungsgesetz - K-GrvG

Asylgesetz 2005


UNTERBRINGUNG


In Kärnten wird zwischen vier Quartiersarten – Vollpensionsquartier, Selbstversorgungsquartier, Privatwohnung und Einrichtungen der Jugendwohlfahrt (für unbegleitete Minderjährige) – unterschieden. Zur Vergabe neuer Quartiere findet ein kontinuierliches Vergabeverfahren statt.


Nähere Informationen zu Quartieren und Vergabe finden Sie hier.


FREIWILLIGE RÜCKKEHR IN DIE HEIMAT


Die Unterabteilung Flüchtlingswesen, Grundversorgung einschließlich Integration führt auf Wunsch des Betroffenen jederzeit, insbesondere aber unmittelbar nach rechtskräftig negativer Asylentscheidung eine Rückkehrberatung durch speziell dafür geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durch.


Nähere Informationen zur Rückkehrberatung in der Grundversorgung finden Sie hier.


ZUSTÄNDIGKEIT UND ERREICHBARKEIT

Die Unterabteilung Flüchtlingswesen, Grundversorgung einschließlich Integration entscheidet über die Gewährung oder Nichtgewährung von Grundversorgungsleistungen sowie die Übernahme, Zuteilung und Aufteilung von Flüchtlingen.

Kontakt:

Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 13 – Gesellschaft und Integration

Flüchtlingswesen einschließlich Grundversorgung und Integration

Hasnerstraße 8, 9021 Klagenfurt am Wörthersee

Tel.: 050 536-33007

Fax: 050 536-33000

E-Mail: abt13.flw@ktn.gv.at


Amtsstunden/Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8 bis 12 Uhr, nachmittags nach Vereinbarung

Freitag: 8 bis 12 Uhr


FREIWILLIGES ENGAGEMENT – SO KÖNNEN SIE HELFEN


Angebote von Sach- und Geldspenden können je nach Art der Unterstützungsleistung an folgende Stellen gerichtet werden:

Caritas Kärnten:

Fachbereich Asyl, Integration und Migration (Mag.a Annemarie Posratschnig): E-Mail: a.posratschnig@caritas-kaernten.at, Tel.: 0463/555 60-933

Freiwilliges Engagement für Flüchtlinge (Deutschkurse etc.): E-Mail: freiwillig@caritas-kaernten.at, Tel.: 0463/555 60-52

Helfen über die Pfarre: E-Mail: m.moertl@caritas-kaernten.at, Tel.: 0463/555 60-66

Diakonie de La Tour:

Flucht und Inklusion (Marcel Leuschner): E-Mail: marcel.leuschner@diakonie-delatour.at, Tel.: 0664/88 27 26 76.

Links:

Flüchtlings- und MigrantInnenhilfe Caritas Kärnten
Treffpunkt Deutsch: Das Freiwilligenangebot des ÖIF

Freiwillige Integrationsbegleitung Rotes Kreuz Kärnten


INFORMATIONSMATERIAL

Refugee Guide_Deutsch.pdf
Refugee Guide_Englisch.pdf

Refugee Guide_Arabisch.pdf
Refugee Guide_Farsi_.pdf

Glossar_Flüchtlinge und Integration_Begriffe leicht erklärt.pdf
Asyl in Kärnten_Ablauf eines Asylverfahrens.pdf

Asyl und Arbeit_Infoblatt.pdf
Deutschkurse_ÖIF_Sonderkontingent_Infoblatt_Deutsch_Arabisch_Englisch.pdf


Schulbesuch_Flüchtlingskinder_Leitfaden.pdf

Flüchtlingskinder an österreichischen Schulen_Broschüre.pdf

Schülerfreifahrt für Flüchtlingskinder_Antragsformular.pdf

Schülerfreifahrt für Flüchtlingskinder_Merkblatt.pdf

Aufenthalt im Krankenhaus_Englisch.pdf

Aufenthalt im Krankenhaus_Arabisch.pdf

Aufenthalt im Krankenhaus_Farsi.pdf

Aufenthalt im Krankenhaus_Kurdisch.pdf


Gewaltschutzzentrum_Info zu Gewalt in der Familie_Farsi_Deutsch.pdf

Gewaltschutzzentrum_11 Tipps für FlüchtlingshelferInnen.pdf


Der Folder „Ich entscheide für mich selbst“ mit Informationen für alle Frauen in Kärnten steht in mehreren Sprachen hier zum Download bereit.