Details

Flüchtlingswesen und Grundversorgung



Die Unterabteilung Flüchtlingswesen-Grundversorgung einschließlich Integration der Abteilung 13 ist zuständig für die Versorgung hilfs- und schutzbedürftiger Asylwerber*innen in Kärnten.


ALLGEMEINES


Das Land Kärnten ist im Rahmen der Grundversorgungsvereinbarung gemeinsam mit dem Bund für die Grundversorgung von Asylwerbern, Vertriebenen und anderen – aus unterschiedlichen Gründen – nicht abschiebbaren Personen, sofern sie in Kärnten wohnen, zuständig.


Die Grundversorgung ist die Sicherstellung der Versorgung, Unterbringung und medizinischen Hilfestellung von Hilfs- und Schutzbedürftigen – in der Regel während der Dauer des Asylverfahrens, solange dem Asylwerber nicht ausreichend eigene Mittel zur Verfügung stehen.


Nähere Informationen unter: Website Flüchtlingswesen