Details

Nutzungsrechte



Einforstungsrechte


Von der Agrarbehörde können Nutzungsrechte (Einforstungsrechte) einer Neuregulierung, Regulierung oder Ablösung unterzogen werden.


Bei diesen Rechten handelt es sich um


a) Holzungs- und Holzbezugsrechte in oder aus fremdem Wald

b) Weiderechte auf fremdem Grund und Boden

c) alle nicht unter a) und b) erfassten Feldservituten, bei denen das dienstbare Gut Wald- oder der Waldkultur gewidmeter Boden ist, mit Ausnahme der Wegerechte.