Details

Kinderschutzfachtagung 2019 - Save the date




Die Kinderschutzfachtagung 2019 findet am 23. September 2019 im Congress-Center Villach statt.



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Sehr geehrte Damen und Herren!


Die Kinderschutzfachtagung der Abteilung 4 - Soziale Sicherheit unter dem Thema


Haltung und Rollenverständnis in der Begegnung mit Kindern, Jugendlichen, Eltern sowie KooperationspartnerInnen


fand am 3. Oktober 2018 im Congress-Center Villach statt.



Referate:

FH-Prof. Dr. Peter Pantucek-Eisenbacher

Unsere Haltung, unsere Rolle, unser Status. Wie wir in der Kinder- und Jugendhilfe wirksam sein können

Vortrag


Dr.in Sylvia Kaschnitz

Einsam kann man nicht wachsen – die Bedeutung der Vernetzung und Kooperation in der Kinder- und Jugendpsychiatrie


Workshops:

WS 1:

Wie wir wahrgenommen werden (wollen und sollen). Wege zu einer hilfreichen Selbstinszenierung.

Ergebnis

FH-Prof. Dr. Peter Pantucek-Eisenbacher,Fachhochschule St. Pölten


WS 2:

Können wir nicht miteinander, so können wir auch nicht ohne einander – die 2 Seiten der Medaille vernetzender Arbeit

Ergebnis

Dr.in Sylvia Kaschnitz, Leiterin Psychosoziales Zentrum Oberwart


WS 3:

Das Recht als Spiegel des Rollenverständnisses der Kinder und Jugendhilfe

Ergebnis

Mag.a Martina Löbel, Richterin, Familienrichterin, Bezirksgericht Klagenfurt


WS 4:

Dialogische Konfrontation und konfrontativer Dialog – Elterngespräche im Kinderschutzkontext

Dr.in Adele Lassenberger, Leitung Kinderschutzzentrum Delfi


WS 5:

Kooperation und Vernetzung zwischen Abteilung für Neurologie und Psychiatrie des Kindes- und Jugendalters und Kinder und Jugendhilfe

Was wir voneinander brauchen, um abgestimmt, verantwortungsvoll, gemeinsam handeln zu können.

Dr.in Ulrike Lovsin-Brunner, Klinikum Klagenfurt am Wörthersee

DSA Birgit Thaler, Kinder und Jugendhilfe, BH Villach


WS 6:

Nutzen, Chancen und Herausforderungen der theoretischen und praktischen Auseinandersetzung mit Fehlerkultur und Organisationskultur im Kinderschutz

FH-Prof. Mag. Dr. Hubert Höllmüller, Fachhochschule Feldkirchen

Mag. (FH) Raphael Schmid, Abt. 4 – Soziale Sicherheit, Fachstelle für Kinderschutz

Mag. Stefan Trabe, Bereichsleiter Kinder und Jugendhilfe, BH Villach


WS 7:

Adressatenanalyse im Spannungsfeld zwischen Autoritätsverständnis und Autzhentizitätsanspruch!

Ergebnis

Oberst Gottlieb Türk, B.A., Landespolizeidirektion Kärnten, Leiter des Landeskriminalamtes

AI Rainer Tripolt, B.A., Landespolizeidirektion Kärnten, Kriminalprävention


WS 8:

Gemeinsam sind wir Viele(s) – Spannungsfeld Schule

Ergebnis

Elvira Steinwender MSc, kUNSTatelier, Klagenfurt, Beratungslehrerin

Gudrun Zagar, Lehrerin und Beratungslehrerin, NMS Viktring



Downloads:


Folder

Parkmöglichkeiten rund um das CCV