Details

EU-Projekt "A Way Home" gestartet



Am 17. April 2018 wurde eine neues EU-Projekt zum Thema Care Leaver gestartet


Am 17. April 2018 wurde in Brüssel das neue EU-Projekt “A Way Home” gestartet, an dem das Land Kärnten als Partner beteiligt ist. Ziel ist die Verbesserung der Situation von Jugendlichen nachdem sie die Betreuung im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe verlassen haben. Diese Care Leaver sind eine besonders benachteiligte Gruppe, da sie nach Erreichen der Volljährigkeit auf sich alleine gestellt sind. Nur wenige von ihnen können zur Herkunftsfamilie zurückkehren oder können auf eine abgeschlossene Ausbildung zurückgreifen.


Für diese Zielgruppe sollen nun Strategien erarbeitet werden, wie der Übergang ins eigenständige Leben besser gestaltet werden kann. In den Regionen Kärnten und Flandern werden während der nächsten beiden Jahre entsprechende Pilotversuche durchgeführt.


Laufzeit: April 2018 – März 2020


Projektpartner: