Lehre beim Land Kärnten

Ausbilder_Lehrling.jpg

Herzlich willkommen im Lehrbetrieb Land Kärnten!

Mit seinen zahlreichen unterschiedlichen Themengebieten bietet die Verwaltung des Landes für junge Menschen eine sehr breite Palette an möglichen Berufsfeldern. Unser besonderes Augenmerk in der Lehrlingsausbildung liegt vor allem auf dem Erwerb von Zusatzqualifikationen, die zukunftsfit machen. Dies erreichen wir durch ein breites Weiterbildungsangebot aber auch die Möglichkeit, durch Praktika in die Privatwirtschaft sowohl im Inland als auch im Ausland Erfahrung zu sammeln.


Die Verbindung von Theorie (Berufsschule) und Praxis (Arbeitspraxis), wie in der dualen Lehrlingsausbildung vorgesehen, ist ein Lehrsystem, das international anerkannt ist. Für unsere Lehrlinge bedeutet das einen Startvorteil in ihre berufliche Zukunft und möglichen nächsten Karriereschritte. Nach Abschluss der Lehre sind die im Land Kärnten Ausgebildeten, qualifizierte Fachkraft für die Wirtschaft und unser Land.


Die Lehrlingsausbildung im Land Kärnten kann bei Bedarf sehr individuell gestaltet werden und ist entweder durch eine verlängerte Lehrzeit, Teilqualifikation aber auch mit oder nach der Matura möglich. Der Ausbildungsweg wird mit jedem Jugendlichen individuell auf seine Bedürfnisse gestützt bzw. gemeinsam erarbeitet.


Die Ausschreibung der freien Lehrplätze erfolgt einmal jährlich im 1.Quartal und die Aufnahme von Lehrlinge immer mit 1. September.

Informationen zu laufenden Ausschreibungen, Bewerbungen und Details zu den Lehrberufen sind hier auf dieser Homepage abrufbar.


Für weitere Fragen steht das Team des Lehrbetriebs des Landes Kärnten gerne zur Verfügung:


Mag.a Erika Napetschnig

Mag.a Sabine Wieser, MA

Völkermarkter Ring 29

9020 Klagenfurt

E-Mail: lehre@ktn.gv.at

Tel.: 05 0536 31122