Praktikum

Auslandspraktikum

Zu jeder guten Ausbildung gehört heutzutage auch Auslandserfahrung.

Auslandspraktika ermöglichen es dem Lehrbetrieb einerseits, den Lehrlingen eine attraktive Ausbildung anbieten zu können und andererseits, MitarbeiterInnen mit internationaler Erfahrung und erweiterten Fremdsprachenkenntnissen zu beschäftigen.

Ein Praktikum im Ausland gibt Lehrlingen die Möglichkeit, den eigenen Horizont zu erweitern, sprachliche und fachliche Kenntnisse zu vertiefen und wichtige Erfahrungen für ihren weiteren beruflichen und persönlichen Lebensweg zu sammeln.

Auslandspraktikum_Hoffmann_Gruppenfoto.JPG

Auslandsaufenthalte werten nicht nur die Ausbildung auf, sie sind auch wichtig für die persönliche Entwicklung. Die Jugendlichen, die an einem Auslandspraktikum teilnehmen, verlieren die Angst vor Neuem bzw. Fremdem. Sie kehren offener und selbstbewusster in ihren Betrieb zurück, und das wiederum ist eine Bereicherung für alle.

Nachdem Auslandsaufenthalte auch für Lehrlinge immer wichtiger werden, ermöglicht der Lehrbetrieb Land Kärnten interessierten Lehrlingen eine Teilnahme an einem Auslandspraktikum.

Jedes Jahr erfolgen gemeinsam mit dem "Internationalen Fachkräfteaustausch" Ausschreibungen für diese sehr begehrten Auslandspraktika für die unterschiedlichsten Destinationen, wie beispielsweise Spanien, England, Irland, Malta uvm.


Interessierte und motivierte Lehrlinge aus allen Lehrberufssparten können sich für einen Praktikumsplatz bewerben. Aktuelle Ausschreibungen werden zeitgerecht auf unserer Homepage unter "Aktuelles" veröffentlich.



Privatwirtschaftspraktikum

Der Lehrbetrieb Land Kärnten ermöglicht jedem Lehrling im Rahmen seiner/ihrer Lehrzeit ein Praktikum in einem Betrieb der Privatwirtschaft zu absolvieren. Ziel dieser Fortbildungsmaßnahme ist es, das Niveau der Ausbildung noch weiter zu heben. Die Lehrlinge erhalten durch dieses Praktikum die einmalige Chance, andere Organisationen bzw. Unternehmungen kennen zu lernen und wichtige Erfahrungen für ihre weitere berufliche Laufbahn zu machen. Diese Maßnahme hebt einerseits die Qualität der Ausbildung und ist andererseits ein wichtiger Schritt, um Kooperationen zwischen der öffentlichen Hand und der Privatwirtschaft zu schaffen.
Tamegger_Auslandspraktikum_2.JPG

Für weitere Informationen zum Thema Praktika kontaktieren Sie bitte


Frau Mag.a (FH) Sabine Wieser MA

Tel.: 050 536-31109

E-Mail: sabine.wieser@ktn.gv.at