Förderung

Förderung für Lehr-/Ausbildungsbetriebe, deren Lehrlinge am Ausbildungsmodell „Lehre mit Matura“ teilnehmen


Förderung im Rahmen des Kärntner Arbeitnehmer- und Weiterbildungsförderungsgesetz (K-AWFG)


  • Zielgruppe

Unternehmen (Lehrberechtigte gem. § 2 BAG) deren Lehrlinge - die überwiegend an einem Betriebsstandort in Kärnten ausgebildet werden - das innerbetriebliche Ausbildungsmodell „Lehre mit Matura“ an einer Fachberufsschule in Kärnten absolviert.


  • Förderungshöhe

Die Förderungshöhe beträgt im 1., 2. und 3. Ausbildungsjahr € 500 p.a.; im 4. Ausbildungsjahr € 1.000 sohin insgesamt € 2.500.


Kleinbetriebe unter 20 Mitarbeitern erhalten nach dem 4. Lehrjahr eine zusätzliche Förderung von € 1.000 sohin insgesamt € 3.500.


Scheidet der Lehrling im 1. Schulsemesters des jeweiligen Ausbildungsjahres aus, wird für dieses Jahr keine Förderung gewährt; scheidet der Lehrling im 2. Schulsemester aus, werden die o. a. Fördersätze halbiert.




Kontakt:

Amt der Kärntner Landesregierung

Abteilung 11 - Zukunftsentwicklung, Arbeitsmarkt unnd Wohnbau

Völkermarkter Ring 29, 9021 Klagenfurt am Wörthersee

E-Mail: abt11.alw@ktn.gv.at